Putenoberkeule mit Gemüse

leicht
( 16 )

Zutaten

Zutaten für 4 Personen
Suppengrün 1 Bund
Zwiebeln 3 mittelgroße
Majoran, Salz, schwarzer Pfeffer etwas
Putenoberkeule 1,2 kg mit Knochen 1
Öl 4 EL
Apfelsaft 250 ml
Gemüsebrühe instant 1 TL
Möhren 6
TK Erbsen 300 g

Zubereitung

1.Suppengrün putzen bzw. schälen, waschen klein schneiden. 2 Zwiebeln schälen, vierteln. Fleisch waschen, trocken tupfen. 1 EL Öl in einem Bräter erhitzen, Fleisch darin unter Wenden anbraten. Mit Salz und Pfeffer würzen, Suppengrün, etwas Majoran und Zwiebeln kurz mitbraten. Im heißen Backofen bei 175 Grad ca. 1,5 Stunden braten. Nach ca. 30 Minuten Bratzeit Apfelsaft und 250 ml Wasser zugießen. Brühe einrühren.

2.Möhren schälen, waschen, längs halbieren und in Scheiben schneiden. Übrige Zwiebel schälen, würfeln. 1 EL Öl erhitzen, Zwiebeln darin andünsten. Möhren kurz mitdünsten. Mit Salz und Pfeffer würzen, 250 ml Wasser zugießen, bei starker Hitze offen köcheln lassen, bis die Flüssigkeit fast verdampft ist. Erbsen zu den Möhren geben und 3 - 4 Minuten erhitzen. Mit Salz und Pfeffer würzen.

3.Putenkeule aus dem Ofen nehmen und warm stellen. Bratsatz durch ein Sieb gießen und mit 2 Drittel des Gemüses pürieren. Mit Salz und Pfeffer abschmecken. Dazu passen Nudeln oder Kartoffelpüree.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Putenoberkeule mit Gemüse“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 16 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Putenoberkeule mit Gemüse“