Putenleber-Pfanne ...

15 Min leicht
( 53 )

Zutaten

Zutaten für 2 Personen
Putenleber frisch 400 g
Zwiebeln frisch 2 dicke
Öl 2 Esslöffel
Pfeffer aus der Mühle schwarz etwas
Salz etwas
Maggi-Würze 1 Spritzer
Nährwertangaben: Angaben pro 100g
kJ (kcal)
547 (131)
Eiweiß
18,6 g
Kohlenhydrate
3,6 g
Fett
4,6 g

Zubereitung

1.Die Lebern unter fließendem Wasser abspülen und mit Küchenkrepp trockentupfen, alles, was weiß ist, entfernen und die Lebern in mundgerechte Stücke schneiden.

2.Die Zwiebeln in Scheiben schneiden, aber nicht zu dünn.

3.Das Öl in einer großen Pfanne erhitzen und die Leberstückchen nach und nach hineingeben, von beiden Seiten leicht anbraten, dann die Zwiebelscheiben unter die Fleischstücke schieben. Wenn sie angebräunt sind, das Ganze mit Hilfe von zwei Holzlöffeln ab und zu wenden, bis auch die Zwiebeln rundum eine appetitliche Farbe haben.

4.Erst jetzt darf gewürzt werden: etwas Pfeffer aus der Mühle, etwas Salz und einen Spritzer Maggi, noch einmal wenden, die Pfanne vom Herd nehmen und mit Deckel noch etwas ruhen lassen.

5.Wir essen diese Leber immer wieder gern und ich serviere sie zu einfachen Pellkartoffeln

Auch lecker

Kommentare zu „Putenleber-Pfanne ...“

Rezept bewerten:
4,98 von 5 Sternen bei 53 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Putenleber-Pfanne ...“