Lammleber mit Knusperzwiebeln

35 Min leicht
( 51 )

Zutaten

Zutaten für 2 Personen
Lammleber ganz frisch 400 g
Öl zum Braten etwas
Mehl zum Mehlieren etwas
Zwiebeln 2
Pfeffer aus der Mühle schwarz etwas
Salz etwas
Sojasoße dunkel 1 Spritzer

Zubereitung

Vorbereitung:
15 Min
Garzeit:
20 Min
Gesamtzeit:
35 Min

1.Die Leber sollte schlacht-frisch sein, denn nur so schmeckt sie wirklich köstlich!!

2.Die Zwiebeln schälen und in nicht zu dünne Scheiben schneiden, dann die einzelnen Ringe vorsichtig auseinanderdrücken. Die Ringe in ein Deckelgefäß geben, etwa 2 Teelöffel Mehl dazu und kräftig durchschütteln und anschließend das überschüssige Mehl abklopfen.

3.Öl in einer Pfanne erhitzen und die mehlierten Zwiebeln unter mehrmaligem Wenden goldbraun knusprig braten, erst jetzt mit Salz würzen und zur Seite stellen.

4.In einer zweiten Pfanne das Öl für die Leber erhitzen, die Fleischstücke ebenfalls leicht mehlieren und bei Mittelhitze (also sanft) von beiden Seiten goldgelb bis goldbraun braten. Mit Pfeffer und Salz mild würzen und mit den Knusperzwiebeln zu Pellkartoffeln servieren.

5.Leber erst nach dem Braten mit Pfeffer, Salz und einem Spritzer Sojasoße mild würzen und mit den Knusperzwiebeln zu Pellkartoffeln servieren. Dazu paßt ein frischer Salat - bei uns war es einer aus reifen Tomaten, angemacht mit Balsamico.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Lammleber mit Knusperzwiebeln“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 51 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Lammleber mit Knusperzwiebeln“