Leber süss - sauer vom Rind

Rezept: Leber süss - sauer vom Rind
Mein Mann liebt süss - sauer, ich liebe Leber!
8
Mein Mann liebt süss - sauer, ich liebe Leber!
00:20
8
5961
Zutaten für
2
Personen
Bild hochladen
Rezept speichern
ZUTATEN
350 g
Rinderleber
1 große
Zwiebel gehackt
30 g
Margarine
2 EL
Öl
40 g
Mehl
Salz, Pfeffer
500 ml
Fleischbrühe (Würfel)
2 EL
Weißweinessig
1 EL (gestrichen)
Zucker
1 TL (gestrichen)
Majoran getrocknet
REZEPTINFOS
Schwierigkeitsgrad
leicht
Zubereitungszeit
Preiskategorie
€ €
veröffentlicht am
10.05.2012
Angaben pro 100 g
kJ (kcal)
983 (235)
Eiweiß
13,0 g
Kohlenhydrate
14,7 g
Fett
13,7 g
REZEPT-KATEGORIEN

ÄHNLICHE REZEPTE
Leber süss - sauer vom Rind

Rheinischer Lebertopf
Leberstreifen GELDERLAND
Rinderleber mit Kartoffelpüree und SalatBilder sind dabei

ZUBEREITUNG
Leber süss - sauer vom Rind

1
Die Rinderleber in mundgerechte Streifen schneiden. Die Zwiebel schälen und in kleine Würfel schneiden.
2
Die Margarine und das Öl in eine Pfanne geben und erhitzen, die Zwiebelwürfel hineingeben und goldbraun anbraten.
3
In der Zeit das Mehl auf einen Teller geben und die Leberstreifen darin wälzen. Sie sollen rund herum mit Mehl bedeckt sein.
4
Wenn die Zwiebel goldbraun sind die mehlierte Leber dazugeben und rundherum braun anbraten. Mit Salz und Pfeffer die angebratene Leber würzen.
5
Jetzt unter Rühren die heiße Fleischbrühe dazugeben, aufkochen und im offenen Topf 5 Min. köcheln lassen.
6
Mit dem Weinessig und dem Zucker die Sosse süss - sauer abschmecken. Den Majoran dazugeben und noch 3 Min. ziehen lassen.
7
Bei uns gab es heute Salzkartoffeln und Gurkensalat mit Ruccola dazu. Schmeckt auch lecker mit Kartoffelbrei.

KOMMENTARE
Leber süss - sauer vom Rind

Benutzerbild von Forelle1962
   Forelle1962
Bei "Leber" muss man besonders vorsichtig sein, denn Leber beim Braten salzen ist nicht ratsam, sie wird zäh, da das Salz der Leber das Wasser enzieht. Wenn ich lese, dass Du dann Fleischbrühe - Würfel bbbbrrrr - dazu gibst, brauchst du die Leber gar nicht salzen, denn sie wird durch die Brühe ausreichend gewürzt ....probier mal ;-) liebe regine .... Lg Manuela
HILF-
REICH!
Benutzerbild von Fw-Commander
   Fw-Commander
Klasse! * * * * *ne und LG Frank
Benutzerbild von pralinenregine
   pralinenregine
Liebe Manuela! Ich finde es immer sehr aufschlussreich wenn du plötzlich eines meiner älteren Rezepte kommentierst. Nämlich immer dann wenn ich einen Kommentar, der dir nicht gefällt, unter dein neues Rezept geschrieben habe. Und zu deiner Bemerkung, die Leber ist mehliert und schon braun gebraten wenn ich sie würze. Und wie du immer so schön gegenargumentierst, versuche es doch selber erst einmal. Leider muß ich hier unter mein eigenes Rezept schreiben da du mich ja auf Igno gesetzt hast. Das ist feige.....Regine
Benutzerbild von cockingcool
   cockingcool
ich mag Leber sehr gerne.....und deshalb auch dein Rezept.:) cool
Benutzerbild von wastel
   wastel
Leber lieben wir und dann noch süß-sauer ---K*L*A*S*S*E---LG Sabine

Um das Rezept "Leber süss - sauer vom Rind" kommentieren zu können, müssen Sie eingeloggt sein.

Empfehlung