Leber süss - sauer vom Rind

20 Min leicht
( 21 )

Zutaten

Zutaten für 2 Personen
Rinderleber 350 g
Zwiebel gehackt 1 große
Margarine 30 g
Öl 2 EL
Mehl 40 g
Salz, Pfeffer etwas
Fleischbrühe (Würfel) 500 ml
Weißweinessig 2 EL
Zucker 1 EL (gestrichen)
Majoran getrocknet 1 TL (gestrichen)

Zubereitung

1.Die Rinderleber in mundgerechte Streifen schneiden. Die Zwiebel schälen und in kleine Würfel schneiden.

2.Die Margarine und das Öl in eine Pfanne geben und erhitzen, die Zwiebelwürfel hineingeben und goldbraun anbraten.

3.In der Zeit das Mehl auf einen Teller geben und die Leberstreifen darin wälzen. Sie sollen rund herum mit Mehl bedeckt sein.

4.Wenn die Zwiebel goldbraun sind die mehlierte Leber dazugeben und rundherum braun anbraten. Mit Salz und Pfeffer die angebratene Leber würzen.

5.Jetzt unter Rühren die heiße Fleischbrühe dazugeben, aufkochen und im offenen Topf 5 Min. köcheln lassen.

6.Mit dem Weinessig und dem Zucker die Sosse süss - sauer abschmecken. Den Majoran dazugeben und noch 3 Min. ziehen lassen.

7.Bei uns gab es heute Salzkartoffeln und Gurkensalat mit Ruccola dazu. Schmeckt auch lecker mit Kartoffelbrei.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Leber süss - sauer vom Rind“

Rezept bewerten:
4,81 von 5 Sternen bei 21 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Leber süss - sauer vom Rind“