Tiroler Leber

15 Min leicht
( 63 )

Zutaten

Zutaten für 4 Personen
Kalbsleber 600 gr.
Salz etwas
Pfeffer aus der Mühle etwas
Fett zum anbraten etwas
Mehl 20 gr.
Butter etwas
Zwiebel gehackt 1 kl.
Sauerrahm 0,0625 l
brauner Fond od. Rindsuppe 0,125 l
gehackte Kapern 1 KL
Schale von 1/4 Zitrone ungespitzt etwas
Bauchspeck etwas
Petersilie gehackt zum Garnieren etwas
Nährwertangaben: Angaben pro 100g
kJ (kcal)
463 (110)
Eiweiß
10,3 g
Kohlenhydrate
5,4 g
Fett
5,3 g

Zubereitung

1.Die abgezogene Leber in Filets schneiden,eine Seite in Mehl wenden, und kurz in heißem Fett anbraten; das Fett abgießen, durch Butter ersetzen aufschäumen lassen. Die Leber herausnehmen und warm stellen.

2.Zwiebeln, Kapern und Zitronenschale, sehr fein gehackt, in die heiße Butter geben mit Mehl stauben, Sauerrahm gut verrührt, beigeben und mit braunem Fond (oder Rindsuppe)aufgießen. Gut verkochen. Die Leberfilets wieder in die Sauce einlegen. 5 Minuten ziehen lassen (nicht mehr kochen!) Kurz vor dem Servieren salzen und pfeffern.

3.Zur Geschmacksverfeinerung kann man die Leberfilets vor dem Braten mit dünnen Speckstreifen oder mit Sardellenstreifen spicken.

4.Beilage: Salzkartoffeln, grüner Salat.

Auch lecker

Kommentare zu „Tiroler Leber“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 63 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Tiroler Leber“