Saure Leber

1 Std leicht
( 21 )

Zutaten

Zutaten für 4 Personen
Schweineleber 500 g
Zwiebeln 2 mittelgroße
Mehl 1 EL
Salz, Pfeffer, Paprikapulver edelsüß, Brathähnchengewürz etwas
Essig nach Geschmack etwas
Schweineschmalz etwas
Rotwein 0,25 L
Liebstöckel frisch geschnitten -Maggikraut- 1 Stengel

Zubereitung

1.Die Leber waschen und mit einem Küchenkrep trocken tupfen. Die Leber von Röhren und Fettansätzen befreien, in Streifen schneiden. Die Zwiebel würfeln

2.Schweineschmalz in einem Topf erhitzen, die leberstreifen darin von allen Seiten gut anbraten. Zwiebelwürfel dazu, kurz mit anbraten, Mehl darüber streuen und gut durchrühren. Mit Salz, Pfeffer, Brathähnchengewürz und Paprika würzen und mit Rotwein ablöschen, einkochen lassen, danach mit Wasser auffüllen bis die Leber bedeckt ist.

3.Liebstöckel, in feine streifen geschnitten, dazu geben. Alles etwa 30 - 40 Minuten bei mittlerer Hitze schmoren. Wenn die Leber gar ist, die Soße mit Speisestärke binden. Zum Schluß mit Essig abschmecken.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Saure Leber“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 21 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Saure Leber“