Leberspätzle

1 Std leicht
( 107 )

Zutaten

Zutaten für 3 Personen
Rinderleber 200 g
Zwiebel 1 mittelgroße
Butter 80 g
Semmelbrösel 80 g
Salz 0,5 TL
Eier Größe M 2
abgeriebene Schale 1 Bio-Zitrone 1 TL
feingehackte Petersilie 2 EL
etwaas gerebelter Majoran etwas

Zubereitung

1.Die Rinderleber waschen, trocken tupfen und mit der in Stücke geschnittenen Zwiebel durch den Fleischwolf drehen.

2.Die Butter mit Salz schaumig schlagen, nach und nach die Semmelbrösel und die Eier dazugeben und gut miteinander verrühren. Petersilie, Majoran und abgeriebene Zitronenschale darunterrühren und zur Leber geben. Gut mit den Händen verrühren und evtl. noch mit Salz und Pfeffer abschmecken. Abgedeckt ca. 1 Stunde kalt stellen.

3.Dann den Teig durch ein Spätzlesieb in kochende Brühe streichen und etwa 5-10 Minuten ziehen lassen. Nach Belieben noch mit Schnittlauch oder Petersiliengrün abschmecken und servieren.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Leberspätzle“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 107 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Leberspätzle“