Lammrippchen mariniert aus der Türkei

30 Min leicht
( 46 )

Zutaten

Zutaten für 4 Personen
Lammchops 8 Stück
Olivenöl extra vergine 120 ml
Zwiebel frisch 2 Stück
Knoblauchzehen 3 Stück
Salz 1 TL
Majoran Gewürz 1 TL
Thymian Gewürz 1 TL
Rosmarin Gewürz 1 TL
Butter 250 Gramm
Chilischote rot 1 Stück
Petersilie gehackt 2 EL
Schnittlauch frisch gehackt 2 EL
Zitronenmelisse gehackt 2 EL
Kerbel gehackt 2 EL
Salz 1 Prise
Pfeffer aus der Mühle 1 Prise
ein paar Tropfen Zitronensaft etwas

Zubereitung

Vorbereitung:
10 Min
Garzeit:
20 Min
Ruhezeit:
8 Std
Gesamtzeit:
8 Std 30 Min

1.Die Rippchen waschen, trocknen und in eine Schüssel geben. Knofi abziehen und mit 1 TL Salz zu einer Paste zerreiben. 1 Zwiebel abziehen und reiben. Öl in eine kleine Schüssel geben, Knofi, Zwiebel, Majoran, Thymian dazu und gut verrühren. Über die Rippchen gießen, Schüssel abdecken und über Nacht in den Kühlschrank stellen.

2.Für die Kräuterbutter die Butter in einer Schüssel schaumig schlagen. Eine Zwiebel abziehen und sehr fein hacken. Die Chili sehr fein hacken. Beides mit Petersilie, Schnittlauch, Kerbel Zitronenmelisse unter die Butter rühren. Abschmecken mit Salz, Pfeffer und Zitronensaft.

3.Die Rippchen auf einem Holzkohlegrill oder im Herd grillen, anrichten und mit der Butter bestreichen, dazu Weißbrot ( Ekmek ). Afyet olsun!

4.Und hinterher einen Raki! Serefe!

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Lammrippchen mariniert aus der Türkei“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 46 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Lammrippchen mariniert aus der Türkei“