Steak mit Kräuterbutter und Rührei

20 Min leicht
( 13 )

Zutaten

Zutaten für 2 Personen
Zwiebel Rührei
Zwiebel 1
Eier 4
Thymian getrocknet etwas
Salz etwas
Pfeffer aus der Mühle etwas
Kräuterbutter
Zitrone 1
Bärlauchblätter 1 TL
Rauchpaprika 0,5 TL
Knoblauchzehen 2
Pfeffer aus der Mühle etwas
Meersalz etwas
Butter zimmerwarm 200 g
Zucker etwas
Wildblüten 1 TL
Rosmarin 1 Zweig
Petersilie glatt frisch etwas
Steak
Meersalz etwas
Pfeffer aus der Mühle etwas
Knoblauchöl aus meinem KB etwas
je Hüftsteak vom Jungbullen 200 g

Zubereitung

Kräuterbutter

1.Butter klein würfeln, Knoblauch schälen und die Kräuter grob hacken. Alles zusammen mit Salz, Pfeffer, Rauchpaprika, Bärlauch und dem Saft einer Zitrone und etwas Zucker in einen Mixer geben und cremig mixen. Wildblüten unterrühren und die Butter abgefüllt über Nacht kalt stellen. (Lässt sich auch super auf Vorrat einfrieren!)

Steak

2.Eine gute halbe Stunde vor dem braten aus dem Kühlschrank holen. Mit Salz, Pfeffer und einer Prise Zucker würzen und in Knoblauchöl und einer sehr heißen Pfanne von jeder Seite 1 Minute scharf anbraten.

3.Anschließend im Ofen bei 100°C ruhen lassen.

Rührei

4.Zwiebel fein hacken - Eier mit Salz, Pfeffer, Thymian und einer Prise Zucker verquirlen - die Hälfte der Zwiebel dazu geben.

5.Die andere Hälfte der Zwiebelwürfel in der Steakpfanne goldbraun braten und das Ei darüber gießen, stocken lassen und umrühren.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Steak mit Kräuterbutter und Rührei“

Rezept bewerten:
4,92 von 5 Sternen bei 13 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Steak mit Kräuterbutter und Rührei“