Rinderfilet Strindberg auf Sauce Noir an Kartoffeln und Gemüse

1 Std 25 Min mittel-schwer
( 6 )

Zutaten

Zutaten für 4 Personen
Rinderfilet Strindberg: etwas
Rinderfilet 720 gr.
Schalotten 4 Stk.
Butter 80 gr.
Meerrettich 1 EL
Dijon Senf 2 EL
Mehl 2 EL
Eier 2 Stk.
Salz 1 Prise
Pfeffer 1 Prise
Öl 1 Prise
Sauce Noir: etwas
Schalotten 2 Stk.
Knoblauchzehe 1 Stk.
Thymian 2 EL
Rinderfond 150 ml
Rotwein 150 ml
Zuckercouleur 1 Stk.
Butter 1 TL
Salz 1 Prise
Pfeffer 1 Prise
Kartoffeln: etwas
Kartoffeln 300 gr.
Thymian 1 Bund
Rosmarin 1 Bund
Knoblauch 1 Msp
Dijon Senf 1 EL
Zucker 1 Prise
Öl 1 Schuss
Salz 1 Prise
Gemüse: etwas
Rote Bete 200 gr.
Weißweinessig 100 ml
Lorbeerblatt Gewürz 1 Stk.
Pfefferkörner 1 TL
Zucker 1 Prise
Salz 1 Prise
Nährwertangaben: Angaben pro 100g
kJ (kcal)
514 (123)
Eiweiß
8,8 g
Kohlenhydrate
6,9 g
Fett
6,1 g

Zubereitung

Vorbereitung:
30 Min
Garzeit:
55 Min
Gesamtzeit:
1 Std 25 Min

1.Das Rinderfilet parieren und in Portionen á 180 g schneiden. Für die Strindberg-Kruste die Schalotten abziehen, fein würfeln, in einer Pfanne mit etwas Butter anschwitzen und abkühlen lassen. Meerrettich mit Dijon-Senf, Mehl und Eiern zu einer glatten Masse verarbeiten. Mit Salz und Pfeffer würzen. Dann von beiden Seiten in Öl scharf anbraten und bei 80 °C im Ofen ruhen lassen. Kurz vor dem Servieren das Fleisch würzen, von einer Seite mit etwas Strindbergmasse bestreichen und je eine Butterflocke oben drauflegen. Zum Schluss ca. 2-3 Minuten unter einem Grill (Salamander) überbacken.

2.Für die Sauce Noir die Schalotten abziehen und die Knoblauchzehe pellen. Beides würfeln und in einer Pfanne mit dem Thymian angehen lassen. Mit Fond und Rotwein ablöschen und auf die Hälfte einreduzieren lassen. Anschließend durch ein Sieb passieren und mit Zuckercouleur, Salz und Pfeffer abschmecken. Kurz vor dem Anrichten mit kalten Butterflocken aufmontieren.

3.Die Kartoffeln waschen und halbieren. Die Kräuter grob hacken und zusammen mit den Kartoffeln, gepelltem Knoblauch (ganze Zehen leicht angedrückt), Senf, Salz, Zucker und Öl vermengen. In eine feuerfeste Form geben und bei 220 C° ca. 30 Minuten im Backofen gold gelb backen.

4.Die rote Bete schälen und in feine Würfel schneiden. Anschließend in einem Sud aus Weißweinessig, Wasser, Zucker, Salz, Pfefferkörnern und Lorbeer bissfest dünsten.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Rinderfilet Strindberg auf Sauce Noir an Kartoffeln und Gemüse“

Rezept bewerten:
4,83 von 5 Sternen bei 6 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Rinderfilet Strindberg auf Sauce Noir an Kartoffeln und Gemüse“