Sauerkirsch-Mascarpone-Torte

1 Std 30 Min leicht
( 36 )

Zutaten

Zutaten für 12 Personen
Rührteig: etwas
Weizenmehl 400 g
Eier 3 Stück
Butter weich 200 g
Raspelschokolade 75 g
Füllung: etwas
Mascarpone 500 g
Kirschlikör 4 cl
Zucker 4 EL
Sauerkirschen 400 g
Johannisbeeren 100 g
Kirschmarmelade 150 g
Dekoration: etwas
weiße Schokolade 150 g
Schlagsahne 200 g
Zucker 2 EL
Sauerkischen 100 g
Johannisbeeren 50 g

Zubereitung

1.Aus den Zutaten für den Boden einen Rührteig zubereiten. Raspelschokolade unterheben. Teig in 3 Teile teilen und in einer Springform 3 Böden backen je 15 MInuten bei 180°. Böden auskühlen lassen.

2.In einer Schüssel Mascarpone mit 2 cl Kirschlikör und Zucker cremig rühren. Entsteinte Kirschen und Johannisbeeren unterheben. Kirschmarmelade erwärmen, durch ein Sieb streichen und mit 2 cl Likör verrühren. Auf 2 der Tortenböden streichen. 2 Böden mit der Mascarpone Creme bestreichen und übereinander schichten.

3.Der Dritte Boden obendrauf. Schokolade schmelzen, den oberen Boden damit überziehen. Sahne mit Zucker steif schlagen. Die Hälfte der Sahne auf den oberen Boden streichen. Die restliche Sahne in einen Spritzbeutel füllen und kleine Sahnehäufchen am Rand entlang spritzen. Mit Kirschen und Johannisbeeren verzieren.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Sauerkirsch-Mascarpone-Torte“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 36 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Sauerkirsch-Mascarpone-Torte“