Hähnchen-Curry mit Erdnüssen

30 Min mittel-schwer
( 5 )

Zutaten

Zutaten für 3 Personen
Hähnchenbrustfilet 400 g
Zwiebeln 3 Stk.
gelbe oder rote Paprika 1 Stk.
Chilischote 1 Stk.
Currypulver 4 TL
Öl 1 EL
Sojasoße hell 8 EL
Zucker 2 EL
Erdnüsse geröstet und gesalzen 50 g
Milch 250 ml
Zitronensaft 1 EL
Knoblauchpulver etwas

Zubereitung

1.Hähnchenbrustfilet würfeln, Paprika und Zwiebeln mittelgroß würfeln, Chilischote entkernen und fein würfeln

2.Öl erhitzen und die Zwiebeln mit einer Prise Knoblauchpulver anschwitzen, dann ca. 75ml Milch und das Currypulver dazugeben und verrühren, Hähnchenbrustfilet dazugeben und anbraten

3.Paprika, Chili, eine Handvoll Erdnüsse und restliche Milch dazugeben und ein paar Minuten köcheln lassen, dann alles mit Zitronensaft, Zucker und Sojasoße abschmecken

4.mit Reis servieren und für den letzten Pfiff noch ein paar Erdnüsse oben drauf streuen

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Hähnchen-Curry mit Erdnüssen“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 5 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Hähnchen-Curry mit Erdnüssen“