Hähnchen-Curry mit Erdnüssen

Rezept: Hähnchen-Curry mit Erdnüssen
8
00:30
1
1276
Zutaten für
3
Personen
Bild hochladen
Rezept speichern
ZUTATEN
400 g
Hähnchenbrustfilet
3 Stk.
Zwiebeln
1 Stk.
gelbe oder rote Paprika
1 Stk.
Chilischote
4 TL
Currypulver
1 EL
Öl
8 EL
Sojasoße hell
2 EL
Zucker
50 g
Erdnüsse geröstet und gesalzen
250 ml
Milch
1 EL
Zitronensaft
Knoblauchpulver
REZEPTINFOS
Schwierigkeitsgrad
mittel
Zubereitungszeit
Preiskategorie
€ €
veröffentlicht am
27.07.2008
Angaben pro 100 g
kJ (kcal)
648 (155)
Eiweiß
13,5 g
Kohlenhydrate
9,6 g
Fett
6,9 g
TIPP!
REZEPT-KATEGORIEN
TIPP!

ÄHNLICHE REZEPTE
Hähnchen-Curry mit Erdnüssen

Paprikahackfleisch mit Bandnudeln

ZUBEREITUNG
Hähnchen-Curry mit Erdnüssen

1
Hähnchenbrustfilet würfeln, Paprika und Zwiebeln mittelgroß würfeln, Chilischote entkernen und fein würfeln
2
Öl erhitzen und die Zwiebeln mit einer Prise Knoblauchpulver anschwitzen, dann ca. 75ml Milch und das Currypulver dazugeben und verrühren, Hähnchenbrustfilet dazugeben und anbraten
3
Paprika, Chili, eine Handvoll Erdnüsse und restliche Milch dazugeben und ein paar Minuten köcheln lassen, dann alles mit Zitronensaft, Zucker und Sojasoße abschmecken
4
mit Reis servieren und für den letzten Pfiff noch ein paar Erdnüsse oben drauf streuen

KOMMENTARE
Hähnchen-Curry mit Erdnüssen

   Gabbi11
War bei der Erstellung und Verzehr anwesend. Mein Mann hat sogar mehr, als nur sich satt gegessen. So sehr hat es ihm geschmeckt. Ich persönlich war begeistert. Das Gericht ist sehr zu empfehlen und schnell gemacht.

Um das Rezept "Hähnchen-Curry mit Erdnüssen" kommentieren zu können, müssen Sie eingeloggt sein.

Empfehlung