Bananen-Hähnchen-Curry

35 Min leicht
( 51 )

Zutaten

Zutaten für 4 Personen
Hähnchenbrustfilet 600 g
Madras Curry 2 EL
Sambal Oelek 2 EL
Kokosöl 3 EL
Zwiebel 1
Kreuzkümmel 1 TL
Koriander 1 TL
Erdnüsse geröstet 50 g
Ingwer gehackt 80 g
Chilischote rot 0,5
Weisswein 100 ml
Zitrone 1
Kokosmilch 1 Dose
Knoblauchpfeffer au s meinem KB 1 Prise
Bananen reif 2
Honig etwas
Sahne 100 ml
Bockshornkleepulver etwas
Telly-Cherry-Pfeffer etwas

Zubereitung

Vorbereitung:
20 Min
Garzeit:
15 Min
Gesamtzeit:
35 Min

1.Hähnchen schnetzeln ooder würfeln, und mit 1 EL Sambal und 1 EL Curry würzen. Danach Kokosöl erhitzen und Hähnchen darin kurz scharf anbraten. Beiseite stellen!

2.Zwiebel schälen, würfeln und in Kokosöl anrösten. Nebenher Koriander und Kreuzkümmel mahlen und mit1 EL Curry zu den Zwieben geben und mitbrutzeln. Dann Ingwer schälen und fein reiben,Chili putzen und in feine Würfel schneiden. dazugeben!

3.Bananen in Scheiben schneiden, dazugeben und miit Wein und Kokosmilch ablöschen. Nachdem alles ca. 1/3 eingekocht ist Sahne dazu. Mit dem Knoblauchpfeffer, Bockshornklee, Zitronensaft. Sambal Oelek, Curry, Honig, Pfeffer abschmecken.

4.Nebenher Beilage zubereiten! Bei uns Reis! :-)

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Bananen-Hähnchen-Curry“

Rezept bewerten:
4,96 von 5 Sternen bei 51 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Bananen-Hähnchen-Curry“