Kokos-Hähnchen-Curry -Nr°2-

leicht
( 11 )

Zutaten

Zutaten für 4 Personen
Hähnchen:
Hähnchenbrust frisch 600 g
Chilisoße (Sambal Oelek) 1 EL
Madras Curry 1 Prise
Honig flüssig 1 TL
Gewürzsalz aus meinem KB 1 Prise
Knoblauchpfeffer aus meinem KB 1 Prise
Muskatblüte 1 Prise
Soße:
Ghee 1 EL
Zwiebel 1
Bananen 2
Chilisoße (Sambal Oelek) 1 EL
Madras Curry 1 EL
Garam-Masala aus meinem KB 1 TL
Weißwein trocken 150 ml
Kokosmilch 1 Dose
Honig flüssig 2 EL
Kreuzkümmel gemahlen 0,5 TL
Koriander frisch gemahlen 0,5 TL
Zitrone frisch 1 kleine
Chilischote rot 0,5
Knobipfeffer aus meinem KB 1 Prise
Gewürzsalz aus meinem KB 1 Prise
Telly-Cherry-Pfeffer etwas
Crème fraîche wer mag n Klacks

Zubereitung

1.Hähnchenbrust zuschneiden und gegen die Faser in dünne Schnitzelchen schneiden, dann fein schnetzeln. Mit den obigen Gewürzen für das Hähnchen marinieren. 10/20 Minuten ziehen lassen!

2.Derweil Zwiebel schälen, halbieren und in dünne Spalten schneiden. Bananen schälen und würfeln. Zitrone pressen! Chili putzen, waschen und fein würfeln.

3.Jetzt Ghee in einem Topf erhitzen und Zwiebeln darin anrösten, dann Fleisch dazugeben und alles etwa 8 Minuten anbruzeln. Dann mit Sambal, Curry, Garam Masala, Honig, Kreuzkümmel, Koriander, Zitronensaft Chili, Knobipfeffer, Gewürzsalz und Pfeffer würzen!

4.Jetzt mit Weißwein ablöschen und 2 Minuten köcheln, Kokosmilch dazugeben und Herd zurückschalten. 10 Minuten ziehen lassen! Derweil gewünschte Beilage zubereiten! Bei uns Reis! :-)

5.Jetzt kann man noch einen Klacks Creme Fraiche dazurühren und servieren!

6.Wer es nicht scharf mag, lässt den Chili weg! :-)

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Kokos-Hähnchen-Curry -Nr°2-“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 11 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Kokos-Hähnchen-Curry -Nr°2-“