Maultaschen-Spinatauflauf mit Ei-Haube

leicht
( 17 )

Zutaten

Zutaten für 6 Personen
Rahmspinat 2 Päckchen
Zwiebeln 3
Sahneschmelzkäse mit Kräutern 1 Päckchen
Maultaschen schwäbisch 6
Eier 6
Salz etwas
Pfeffer etwas
Curry etwas
Paprika edelsüß etwas
Olivenöl etwas

Zubereitung

1.Die Maultaschen in kochendes Salzwasser geben und ca. 10 Min. ziehen lassen. Abgießen und zur Seite stellen.

2.Die geschälten Zwiebeln in Ringe schneiden und in einer Pfanne mit Olivenöl, Salz, Pfeffer, Paprika und Curry braten.

3.Den Spinat im 6 Auflaufformen (á 11 cm) gleichmäßig verteilen. Die geschmorten Zwiebeln einfüllen. Die Maultaschen vierteln und so auf den Spinat plazieren, dass ein Eigelb darin Platz hat. Den Schmelzkäse in Flöckchen verteilen. Je ein Ei aufschlagen und so darüber verteilen, dass das Eigelb direkt in der Mitte landet. Etwas salzen.

4.Die Formen in eine Fettpfanne mit ca. 1Liter Wasser stellen und bei 180° C im Bachofen überbacken, bis das Eigelb auf Druck mäßig nachgibt.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Maultaschen-Spinatauflauf mit Ei-Haube“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 17 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Maultaschen-Spinatauflauf mit Ei-Haube“