Eier: Bärlaucheier

15 Min leicht
( 9 )

Weitere Rezepte

Zutaten

Zutaten für 3 Personen
Eier (L), Freiland 3 Stück
Mayonnaise 2 Esslöffel (gestrichen)
Senf 1 Teelöffel
Bärlauchblätter frisch 6 Stück
Paprikapulver 0,1 Teelöffel
Salz und Pfeffer etwas
rote und grüne Garnitur etwas
Nährwertangaben: Angaben pro 100g
kJ (kcal)
-
Eiweiß
-
Kohlenhydrate
-
Fett
-

Zubereitung

1.Die Eier ca. 7 - 8 Minuten wachsweich kochen, schälen, längs halbieren und das Eigelb in eine Schüssel geben. Die Eiweißhälften auf einer Platte auf Kräuterblättern (hier war es Giersch) anrichten.

2.Die Bärlauchblätter ganz fein wiegen. Eigelb mit Senf, Mayonnaise (natürlich selbstgemacht) und dem gehackten Bärlauch ordentlich verrühren und mit Paprika, Salz und Pfeffer würzen.

3.Diese Masse in einen Spritzbeutel füllen und die Eiweißhälften damit füllen. Mit einem grünen Blättchen und etwas Rotem verzieren.

Auch lecker

Kommentare zu „Eier: Bärlaucheier“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 9 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Eier: Bärlaucheier“