Bauernbratl

leicht
( 37 )

Zutaten

Zutaten für 4 Personen
Schweinernes 500 g
(Bauch, Schopf, Karree od. Brust) etwas
Salz etwas
Pfeffer aus der Mühle etwas
Kümmel 1 TL
Knoblauchzehen 3
Zwiebel 1
Karotte 1
Petersilwurzel 1
Schweineschmalz 2 EL

Zubereitung

1.Fleischschwarte mit einem scharfen Messer (sehr gut geht ein Tapeziermesser) in Gitterform einschneiden. Das Fleisch rundherum mit Schweineschmalz, Kümmel, Pfeffer und gehacktem Knoblauch einreiben. Über Nacht ziehen lassen.

2.Am nächsten Tag das Fleisch mit der Schwarte nach oben in eine Bratpfanne setzen und salzen. Im vorgeheizten Rohr bei 200° ca. 20 Minuten braten. Danach die Hitze auf 180° reduzieren und ca. 1 1/2 Stunden fertig braten.

3.Nach 1 Stunde die halbierte Zwiebel, karotte und Petersilwurzel dazugeben. Nach Ende der Garzeit den Braten mit einem scharfen Messer tranchiere.

4.Dazu passen sehr gut Kartoffelknödel, Smmelknödel, Edäpfel, warmer oder kalter Krautsalat.

5.Tipp: Ich braten immer mehr Fleisch, es wird auch kalt sehr gerne gegessen. Dünn aufschneiden, auf eine Scheibe Schwarzbrot legen und geriebenen Kren darauf verteilen. Gewürzgurkerl und Pfefferoni dazu und die Jause ist fertig. Lecker!

6.Guten Appetit!

7.Im fertigen Zustand konnte ich das Fleisch leider nicht mehr Fotografieren. Hatte Besuch und alle schrien........ lass das Fotografieren wir haben huuuuuuuuuuunger. Hoffe ich schaff es das nächste mal.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Bauernbratl“

Rezept bewerten:
4,89 von 5 Sternen bei 37 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Bauernbratl“