Kalbsleber zu Radieschensalat und Röstkartoffeln

30 Min leicht
( 74 )

Zutaten

Zutaten für 4 Personen
Kartoffeln 750 g
Radieschen 1 Bund
Kalbsleber 4 Scheiben
Kräuter-Sour-Crem 200 g
Schnittlauch etwas
Weißweinessig 2 Esslöffel
Salz, schwarzer Pfeffer etwas
Zucker 1 Prise
Öl 5 Esslöffel
Zwiebeln 2 mittelgroße
evtl. Petersilie zum Garnieren etwas

Zubereitung

1.Kartoffeln waschen und in Wasser ca. 20 Minuten kochen. Radieschen putzen, waschen und vierteln. Schnittlauch waschen und in Röllchen schneiden.

2.Essig, Salz, Pfeffer und Zucker verrühren. 2 Esslöffel Öl unterschlagen. Mit Radieschen und Schnittlauch, bis auf etwas, mischen. Zwiebeln schälen und in Ringe schneiden.

3.Leber waschen und trocken tupfen. Jede Scheibe in 3 Stücke schneiden. Kartoffeln abgießen, abschrecken und pellen. 2 Esslöffel Öl in einer großen Pfanne erhitzen. Leber darin pro Seite 2-3 Minuten braten, herausnehmen. Mit Salz und Pfeffer würzen, warm stellen.

4.Zwiebeln im heißen Bratfett goldbraun braten, herausnehmen. 1-2 Esslöffel Öl in einer großen Pfanne erhitzen. Kartoffeln darin rundherum braten. Salat mit Salz und Pfeffer abschmecken. Sour Cream dazureichen. Mit übrigem Schnittlauch bestreuen und mit Petersilie garnieren.

5.Als Dessert hatten wir noch übrig gebliebenes Weihnachts-Sterne-Eis.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Kalbsleber zu Radieschensalat und Röstkartoffeln“

Rezept bewerten:
4,95 von 5 Sternen bei 74 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Kalbsleber zu Radieschensalat und Röstkartoffeln“