Eisbein mit Sauerkraut und Kartoffelgratinsauce

1 Std leicht
( 31 )

Zutaten

Zutaten für 2 Personen
Schwein Eisbein (Haxe) (fe) gepökelt ungeräuchert 1 Stk.
Sauerkraut frisch gegart 300 gr.
Kartoffelgratinsauce etwas

Zubereitung

1.Eisbein mit Zwiebel,Nelken,Lorbeerblatt und Pfefferkörner garen.Im Sud abkühlen lassen und das magere Fleisch vom Knochen lösen und klein schneiden.

2.Das gegarte Sauerkraut in einer feuerfesten Form geben.Eisbeinstücke darübergeben und mit Kartoffelgratinsauce ( steht im Kochbuch ) bedecken. Für ca.20-30 min-im Ofen bei 180 Grad ( Ober-Unterhitze) goldbraun backen.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Eisbein mit Sauerkraut und Kartoffelgratinsauce“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 31 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Eisbein mit Sauerkraut und Kartoffelgratinsauce“