Eisbein

Rezept: Eisbein
Ein deftiges Essen im Winter
3
Ein deftiges Essen im Winter
02:20
19
4804
Zutaten für
2
Personen
Bild hochladen
Rezept speichern
ZUTATEN
1
Schwein Eisbein frisch
1 Liter
Brühe
3
Lorbeerblätter
8
Wacholderbeere
Salz
Zwiebeln frisch
Sauerkraut
REZEPTINFOS
Schwierigkeitsgrad
leicht
Zubereitungszeit
Preiskategorie
€ €
veröffentlicht am
15.01.2010
Angaben pro 100 g
kJ (kcal)
196 (47)
Eiweiß
6,0 g
Kohlenhydrate
0,8 g
Fett
2,1 g
TIPP!
REZEPT-KATEGORIEN
TIPP!

ÄHNLICHE REZEPTE
Eisbein

Kartoffelsalat mit Pilze

ZUBEREITUNG
Eisbein

Brühe, Lorbeerblätter und Wacholderbeeren aufkochen. Eisbein waschen dazugeben und zugedeckt bei schwacher Hitze ca. 2 Stunden garen. Zwiebeln schälen und in Spalten schneiden. Zwiebeln und Sauerkraut nach 1 Stunde Garzeit zum Eisbein geben und alles weitergaren. Eisbein und Sauerkraut. Dazu schmeckt mittelscharfer Senf.

KOMMENTARE
Eisbein

Benutzerbild von beate2043
   beate2043
5 *e für den klassiker, ich mag die haxe lieber gegrillt. lg beate
Benutzerbild von suppenkasper08
   suppenkasper08
Immer wieder lecker, so erträgt man den Winter! 5* Gruß Holger
Benutzerbild von Pegasus05
   Pegasus05
Das ist genau das richtige für meinen Mann. Ich kann mich nicht dafür begeistern. Im Namen meines Mannes dennoch 5* für dich. Lg Inge
Benutzerbild von loewe_bs
   loewe_bs
das schmeckt uns auch, dafür 5*
Benutzerbild von PolkaInge73
   PolkaInge73
Jawoll, hier wo die Hand hoch geht sitzt die Leberwurstfraktion mit Fleischgebiss!!!

Um das Rezept "Eisbein" kommentieren zu können, müssen Sie eingeloggt sein.

Empfehlung