Suppen und Eintöpfe: Weisse - Bohnen mit Bockwurst und Eisbein

leicht
( 66 )

Zutaten

Zutaten für 4 Personen
Bohnen weiß reif 300 g
Kartoffeln mehlig 300 g
Zwiebeln 2 Stk.
Suppengemüse 1 Bd
Möhren 2 Stk.
Meersalz etwas
Pfeffer etwas
Petersilie 1 Bd
Essigessenz etwas
Zucker etwas
Schwein Eisbein (Haxe) (mf) frisch 1 Stk.
Würstchen/Bockwurst/Wiener Würstchen 4 Stk.

Zubereitung

1.Zuerst die Bohnen über Nacht einweichen. Die Kartoffeln schälen und würfeln und waschen. Die Zwiebel schälen und Kleinschneiden. Das Suppengemüse putzen und kleinschneiden. Die Möhren putzen und eventuell schälen und in Scheiben schneiden. Das Eisbein waschen und Abtrofen lassen. Das Eisbein abspühlen und abtropfen lassen.

2.Die eingeweichten Bohnen und das Eisbein mit 1,5 l Salzwasser aufsetzen und ca. 2 - 2,5 h kochenlassen. Die Kartoffeln und das vorbereitete Suppengemüse, die Zwiebeln und die Möhren nach gut der halben garzeit nach und nach zugeben und mit kochen lassen.

3.In der Zwischenzeit die Petersilie waschen, trocken sütteln und von den Stielen zupfen, alles klein hacken.

4.Wenn das Eisbein gar ist aus den Topf nehmen, das Fleisch von den Knochen lösen und das Magere Fleisch klein schneiden und wieder in den Topf geben. Das restliche braten wir schön knusprig an und wird am nächsten Tag zu frischen Brot gegessen.

5.Wenn dann entlich die Bohnen und die Kartoffeln gar sind, alles mit den Kartoffelstammpfer kurz bearbeiten. Die Bockwürste klein schneiden und mit der Petersilie in den Topf geben und kurz ziehen lassen und nochmal mit Salz und Pfeffer abschmecken. Auf tiefen Tellern anrichten und Servieren

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Suppen und Eintöpfe: Weisse - Bohnen mit Bockwurst und Eisbein“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 66 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Suppen und Eintöpfe: Weisse - Bohnen mit Bockwurst und Eisbein“