gepökeltes Schinkeneisbein

Rezept: gepökeltes Schinkeneisbein
mit einer tollen Kruste
5
mit einer tollen Kruste
02:40
28
14981
Zutaten für
4
Personen
Bild hochladen
Rezept speichern
ZUTATEN
Schinkeneisbein
1
Schinkeneisbein gepökelt ca 1.300 gr.
3
Möhren
2
Zwiebeln
8
Wacholderbeeren
3
Lorbeerblätter
Kruste
1 Esslöffel
Honig flüssig
4 Esslöffel
Bier
REZEPTINFOS
Schwierigkeitsgrad
leicht
Vorbereitungszeit
Koch-/ Backzeit
Preiskategorie
€ €
veröffentlicht am
23.01.2014
Angaben pro 100 g
kJ (kcal)
397 (95)
Eiweiß
0,5 g
Kohlenhydrate
17,5 g
Fett
-
REZEPT-KATEGORIEN

ÄHNLICHE REZEPTE
gepökeltes Schinkeneisbein

Ohßeauch - Ochsenaugen

ZUBEREITUNG
gepökeltes Schinkeneisbein

Schinkeneisbein
1
Möhren und die Zwiebeln schälen ,kleinschneiden und mit den Wachholderbeeren ins Wasser geben und zum kochen bringen .
2
Das Eisbein abwaschen in das kochende Wasser geben , Temperatur des Herdes herunterschalten und das Eisbein ca. 2 Stunden köcheln lassen ,es muß fast weich sein.Eisbein aus der Brühe nehmen-
Kruste
3
Kruste des Eisbeins rautenförmig einscheiden , Honig und das Bier gut verrühren und damit das Eisbein einpinseln , in eine Auflaufform legen .
4
Nun alles in den 200c warmen Ofen für 20- 30 Minuten ,dabei immer einmal mit der Honig- Biersoße bepinseln.Das Fleisch muß sich vom Knochen ganz leicht lösen .Kurz vor Ende der Garzeit den Grill zuschalten ,so bekommt man eine tolle knusprige Kruste
5
Das Eisbein aus den Ofen nehmen , Fleisch von den Knochen lösen in Scheiben schneiden und zu Kartoffeln und Sauerkraut servieren ..
6
Dazu ein Bierchen und die Welt ist in Ordnung .Ich wünsche euch Guten Appetit ;:-)

KOMMENTARE
gepökeltes Schinkeneisbein

Benutzerbild von biggipu
   biggipu
schon wegen der leckeren kruste verdient dein eisbein ganz viele sternchen - lg biggi
Benutzerbild von schade5900
   schade5900
Das ist ein sehr köstliches Gericht, mit einer tollen Kruste, eine tolle Rezeptur, von uns verdient 5 ☆☆☆☆☆chen dafür, LG Detlef und Moni
Benutzerbild von simantov
   simantov
also wenns keiner sieht dann ess ich beim metzger auch mal heimlich so an haxn. deiner kommt super rüber 5* + Lg simantov
Benutzerbild von Urlaubsoma
   Urlaubsoma
Den guten Appetit bekommt man schon beim lesen und angucken der Bilder.Ganz ganz köstlich. Natürlich ist mir dieses Rezept viele viele ***********chen wert.GGVLHG.Bärbel.
Benutzerbild von connypf
   connypf
Mir reicht die Kruste!!! 5***** GLG Conny

Um das Rezept "gepökeltes Schinkeneisbein" kommentieren zu können, müssen Sie eingeloggt sein.

Empfehlung