gebackenes Eisbein

10 Min leicht
( 16 )

Zutaten

Zutaten für 2 Personen
Eisbein 1
Zwiebel 1 große
Knoblauch 1 Zehe
Möhre 1 große
Brühe 500 ml
Salz etwas
Pfeffer etwas
Lorbeerblatt 1

Zubereitung

1.Eisbein säubern, salzen, pfeffern. Zusammen mit der Brühe und der grob oder in Spalten gehackten Zwiebel,den Knoblauch,die in Würfel geschnittene Möhre und dem Lorbeerblatt in einen Bräter geben.

2.Im vorgeheizten Backofen bei 200°C ca. 3 Stunden offen garen. Zwischendurch immer wieder mit der Brühe aus dem Bräter begießen. Sobald der Fond verkocht ist, regelmäßig etwas Wasser nachgießen.

3.Nach Ende der Garzeit das Eisbein herausnehmen,den restlichen Bratenfon durch ein Sieb gießen und daraus eine Soße machen. Dazu passen Kartoffeln und Sauerkraut.Sollte ein gepökeltes Eisbein verwendet werden,Salz und Pfeffer weglassen.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „gebackenes Eisbein“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 16 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„gebackenes Eisbein“