Bayerischer Schweinebraten mit Semmelknödel

3 Std 50 Min leicht
( 9 )

Zutaten

Zutaten für 4 Personen
Schweinebraten:
Schweinebraten mit Schwarte 2,5 kg
Gemüsezwiebeln 3
Möhre 1
Knollensellerie frisch 0,25
Porree 0,5
Butterschmalz 3 EL
Bratenfond 1 Liter
Weizenbier (Weißbier) dunkel 0,5 Liter
Salz etwas
Pfeffer etwas
Semmelknödel:
Brötchen alt 12
Petersilie 1 Bund
Gemüsezwiebel 1
Milch 0,5 Liter
Eier 6
Butter 2 EL
Salz etwas
Pfeffer etwas

Zubereitung

Vorbereitung:
30 Min
Garzeit:
3 Std 20 Min
Ruhezeit:
10 Min
Gesamtzeit:
4 Std

1.Als erstes die Zwiebeln und das Wurzelgemüse grob würfeln. Damit der Braten eine krosse Kruste kriegt, sollte man ihn anschneiden. Das geht besonders gut mit einem Teppichmesser - aber Vorsicht! Nur die obere Schicht einritzen. Kräftig salzen und das Salz mit den Händen verreiben, damit es sich gut verteilt. Pfeffern - allerdings nur die Fleischseite. Sonst verbrennt der Pfeffer auf der Kruste.

2.In Butterschmalz die Zwiebeln andünsten - wenn die glasig sind, kommt der Braten dazu! Mit der Fleischseite nach unten! Das Wurzelgemüse dazu geben und ohne Deckel in den Backofen stellen. Der Braten muss bei 200 Grad Umluft drei Stunden lang brutzeln.

3.Für die Semmelknödel die alten Brötchen in möglichst dünne Scheiben schneiden.

4.In der Zwischenzeit ist die Braten-Kruste schön goldig geworden - jetzt kommt Bratenfond dazu.

5.Für die Knödel wird jetzt Milch erwärmt und über die Brötchenscheiben gegossen. 20 Minuten ziehen lassen.

6.Dann müssen Petersilie und Zwiebeln sehr fein gehackt und in Butter angeschwitzt werden.

7.Die Mischung zu der Brötchenmasse geben, außerdem noch die Eier.

8.Kräftig salzen und pfeffern und richtig lange durchkneten - damit sich die Knödel später beim Ko-chen auf keinen Fall auflösen

9.Die Knödel formt man am besten mit feuchten Händen!

10.Für den würzigen Geschmack gießen wir jetzt dunkles Weißbier in den Bratenfond - dann kommt das Fleisch zurück in den Ofen.

11.Für die Knödel Salzwasser aufstellen und zum Kochen bringen. Dann von der Hitze nehmen und die Knödel darin 20 Minuten ziehen lassen.

12.Der Braten ist fertig und kann jetzt aufgeschnitten werden.

13.Die Sauce noch durch ein Sieb streichen.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Bayerischer Schweinebraten mit Semmelknödel“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 9 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Bayerischer Schweinebraten mit Semmelknödel“