Schmorhaxe in Schwarzbiersauce

1 Std 30 Min leicht
( 44 )

Zutaten

Zutaten für 4 Personen
Eisbeinscheiben ca.6cm dick 2 mittelgrosse
Zwiebeln gewürfelt 4
Karotte gewürfelt 1
Knoblauch 1 Zehe
Steinpilze getrocknet 1 Esslöffel
Lorbeerblätter 2
Pimentkörner 4
Senfsaat 1 Teelöffel
Schwarzbier 0,3 l z..B. Köstritzer 1 Flasche
Butterschmalz 1 Essl
Salz, Pfeffer aus der Mühle ,evt.etwas brauner Zucker etwas
Nährwertangaben: Angaben pro 100g
kJ (kcal)
393 (94)
Eiweiß
9,0 g
Kohlenhydrate
4,2 g
Fett
4,6 g

Zubereitung

1.Das Eisbein waschen und trockentupfen.Die Schwarte ein wenig einschneiden und kräftig mit Salz und reichlich frisch gemahlenem Pfeffer würzen.In heissem Butterschmalz kräftig rundherum anbraten und auf einem Teller zur Seite stellen.

2.Die Zwiebel- und Karottenwürfel in dem Bratensatz kräftig anschmoren und mit einem Schuss Bier ablöschen.Die Steinpilze ,Lorbeer,Piment und Knoblauch(im ganzen) dazugeben und die Eisbeinscheiben wieder in die Pfanne legen.Deckel rauf und immer wieder etwas von dem Bier angiessen. (evt.etwas Wasser)

3.Die Eisbeinscheiben brauchen ca. 90 Minuten zum schmoren.Die Sosse mit dem Pürierstab durchpürieren und nochmals abschmecken. Hat ohne Sossenbinder eine perfekte Konsistenz ! Dazu gab es frisches Fasskraut und Miniserviettenknödel (siehe mein KB) .

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Schmorhaxe in Schwarzbiersauce“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 44 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Schmorhaxe in Schwarzbiersauce“