Rauchfleisch mit Sauerkraut

1 Std leicht
( 45 )

Zutaten

Zutaten für 2 Personen
Rauchfleisch - schön mager 400 g
Öl 2 Teelöffel
Zwiebel in Spalten 1
Pfefferkörner schwarz 1 Teelöffel
Wasser kochend 1 Liter
Sauerkraut 300 g
Öl 1 Esslöffel
Zwiebeln in Scheiben 2 dicke
Kümmel 1 Teelöffel
Wacholderbeeren angequetscht 7

Zubereitung

1.Das Öl in einem Topf erhitzen und das Rauchfleisch darin rundum etwas anbraten, dabei die Zwiebelspalten an der Seite mitbrutzeln lassen. Mit Wasser ablöschen, mit den Pfefferkörnern würzen und alles mit Deckel bei milder Hitze 60 Minuten garen.

2.In dieser Zeit das Sauerkraut zubereiten. Dazu die Zwiebelscheiben im heißen Öl andünsten, Kümmel und Wacholderbeeren zugeben, auch das Sauerkraut und einen kleinen Schuß von der Rauchfleischbrühe. Das Gemüse etwa 40 bis 50 Minuten garen lassen.

3.Das Fleisch in Scheibchen schneiden und mit dem Sauerkraut zu Kartoffeln servieren. Wir hatten "Pellkartoffeln im Petersilienbett" dazu.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Rauchfleisch mit Sauerkraut“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 45 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Rauchfleisch mit Sauerkraut“