Kasseler Koteletts mit Sauerkraut

1 Std 5 Min leicht
( 30 )

Zutaten

Zutaten für 4 Personen
Kasseler Koteletts 4
Öl zum Anbraten etwa
Senf scharf 1 Klecks
Für das Sauerkraut:
Öl 1 Esslöffel
Schinkenwürfel 50 g
Zwiebel in Streifen 1 grosse
Lorbeerblätter 2
Wacholderbeeren angequetscht 7
Kümmel 1 Teelöffel
Sauerkraut 1 kl. Dose
Brühe 100 ml

Zubereitung

1.Für das Sauerkraut das Öl in einem Topf erhitzen und die Schinkenwürfel mit den Zwiebelstreifen darin glasigbraten, Lorbeerblätter, Wacholderbeeren und Kümmel kurz darin anschwitzen und dann das Sauerkraut (leicht mit einer Gabel aufgelockert) und die Brühe zufügen und das Gemüse abgedeckt etwa 45 Minuten lang garen.

2.Die Kasseler Koteletts in einer Pfanne mit erhitztem Öl von beiden Seiten goldbraun anbraten, dann mit dem Bratfett auf das Sauerkraut geben und beides sanft fertiggaren. Die Koteletts mit dem Sauerkraut auf Tellern anrichten und mit einem Klecks Senf servieren.

3.Ich habe gebratene Kartoffeln dazu serviert.

Auch lecker

Kommentare zu „Kasseler Koteletts mit Sauerkraut“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 30 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Kasseler Koteletts mit Sauerkraut“