geschmorte Kalbsbäckchen

2 Std 30 Min leicht
( 10 )

Zutaten

Zutaten für 6 Personen
Kalbsbacken 8 Stk.
Backobst 300 Gramm
Zwiebel 2 Stk.
Weißwein 0,75 Liter
Majoran Gewürz 1 TL
Salz etwas
Pfeffer etwas
Mehl 2 EL
Olivenöl kalt gepresst 2 EL
Wasser 1 Liter
Sossenbinder, hell etwas

Zubereitung

Vorbereitung:
30 Min
Garzeit:
2 Std
Gesamtzeit:
2 Std 30 Min

1.Die Kalbsbäckchen waschen. Außerdem Haut, Fett und Sehnen entfernen. Backofen auf ca. 160° vorheizen

2.Zwiebeln und Trockenobst in kleine Würfel schneiden

3.Kalbsbäckchen salzen und pfeffern und im Mehl wenden

4.Olivenöl in einen Bräter erhitzen und die Kalbsbäckchen von allen Seiten scharf anbraten.

5.Mit dem Wein ablöschen und etwas einköcheln lassen.

6.Dann die Zwiebeln, das Obst und den Majoran dazugeben. Noch mal salzen und pfeffern und noch mit ca.1 Liter Wasser übergießen.

7.Den Bräter für ca. 2 Stunden in den vorgeheizten Backofen geben. Vorsichtshalber nach ca. 1 Stunde mal schauen ob noch genug Flüssigkeit vorhanden ist. Falls nicht noch etwas Wasser dazugeben.

8.Nach ca. 2 Stunden sollte das Fleisch ganz zart sein. Wer möchte kann die Sosse mit dem Sossenbinder noch etwas andicken. Ansonsten noch mal mit Salz und Pfeffer abschmecken.

9.FERTIG! Dazu passen z.B. ganz klasisch Kartoffeln mit Rotkohl.

Auch lecker

Kommentare zu „geschmorte Kalbsbäckchen“

Rezept bewerten:
4,9 von 5 Sternen bei 10 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„geschmorte Kalbsbäckchen“