Pute nach griechischer Art

leicht
( 124 )

Zutaten

Zutaten für 7 Personen
Pute von ca. 5,5 kg 1
Tomaten Konserve geschält 400 g
Hackfleisch gemischt 800 g
Reis 300 g
Butter flüssig 0,5 Tasse
Weißwein trocken 1 Glas
Zimtstange 1
Gewürznelken 2
Salz etwas
Pfeffer etwas
Paprikapulver etwas
Beilage:
Erbsen grün Konserve abgetropft 1 Dose
Kartoffeln etwas
Nährwertangaben: Angaben pro 100g
kJ (kcal)
900 (215)
Eiweiß
11,5 g
Kohlenhydrate
15,4 g
Fett
11,9 g

Zubereitung

1.Die Pute gut abwaschen und mit Küchenkrepp trockentupfen. Nun aus Salz,Pfeffer und Paprika eine Würzmischung herstellen und damit die Pute von innen und außen kräftig einreiben. Für die Füllung etwas Öl in der Pfanne erhitzen und darin das Hackfleisch mit dem Reis anbraten, dann mit dem Weißwein ablöschen, dann die Tomaten aus der Dose mit Saft zugeben.

2.Nun die Nelken und die Zimtstange dazugeben. Alles eine weile köcheln lassen, Reis darf nicht zu weich werden da es ja in der Pute noch weiter gart. Zum Schluss diese Hackfüllung mit Salz, Pfeffer kräftig würzen. Pute wenn sie zu weit aufgeschnitten ist schon ein wenig zunähen, so kann man dann sie besser füllen.

3.Nun die Hackmasse etwas abkühlen lassen. Backofen auf 200°C vorheizen. Je Kilo Fleisch rechnet man etwa 1 Stunde Garzeit so braucht eine Pute von ca. 5.5 kg ca. 6 Stunden. Jetzt die abgekühlte Hackmasse in den Bauchraum und in die Halsbereich füllen und zunähen. Die Keulen hab ich dann noch etwas fixiert das sie nicht auseinander fallen und sich vom Braten löst.

4.Zuerst hab ich die Pute mit etwas Wasser in die Fettpfanne gegeben und mit einigen Butterflocken bestückt für ca. 2 Stunden in den Backofen und ab und zu mit dem Bratensaft begießen. Dann die Pute auf den Rost legen und die Fettpfanne darunter schieben und die restliche Zeit so garen, auch jetzt immer wieder mit dem Bratenfond begießen.

5.Pute aus dem Backofen nehmen in kleine Portionstücke teilen und sie dann im Backofen warm halten. Die Fettpfanne mit etwas heißen Wasser begießen und den Bratensaft ablösen, je nach Bedarf Sauce verdünnen oder nachwürzen, etwas andicken und mit einen Spritzer Essig verfeinern.

6.Die Erbsen aus der Dose gut abtropfen lassen. In einem Topf etwas Butter schmelzen dann die Erbsen darin bei geringer Hitze erhitzen und mit Salz, Pfeffer und etwas Zucker abschmecken. Vor dem Servieren etwas Petersilie bestreuen. Wir haben Salzkartoffeln dazu gereicht. Mann kann die Kartoffeln auch in die Fettpfanne geben und darin im Backofen garen.

7.Den Reis mit zum Braten geben.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Pute nach griechischer Art“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 124 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Pute nach griechischer Art“