Geflügel: PUTENUNTERSCHENKEL

1 Std 30 Min leicht
( 43 )

Zutaten

Zutaten für 2 Personen
Zutaten Fleisch:
Putenunterkeule 2 Stk.
Grillgewürz nach Gusto etwas
Butterschmalz 2 EL
Schalotten frisch 2
Zutaten Sauce:
Hühnerbrühe -eigene Herst.- 250 ml
Rotwein lieblich 200 ml
Kräuterseitlinge -Pilze- 5 Stk.
Mehl zum Binden 0,5 EL
Kräutersalzmischung ** etwas

Zubereitung

Vorbereitung:

1.Putenkeulen abbrausen und mit Küchenkrepp gründlich abtrocknen. Mit Grillgewürz nach Geschmack würzen. Schalotte häuten ... halbieren und in Streifen schneiden. Seitlinge (falls notwendig, abpinseln) und in Schiben schneiden.

2.Butterschmalz in einer Pfanne (mit Deckel) erhitzen ... Keulen rundum kross anbraten. Fleisch aus der Pfanne nehmen ... die Schalottenstreifen im Bratfett anbraten. Mit der Hühnerbrühe ablöschen. Fleisch wieder in die Pfanne zurück ... Deckel schließen ... aufkochen lassen. Danach Hitze reduzieren auf 2,5 (von 9) und schmurgeln lassen bis das Fleisch weich ist.

3.Die Länge der Garzeit richtet sich danach, wie groß die Unterkeulen sind. Bei mir waren es 45 Min. Fleisch aus der Pfanne nehmen und warmhalten.

Zubereitung Sauce:

4.Den Rotwein in den Schmorsud geben und aufkochen lassen. Den Sud mit einem Pürierstab aufmixen ... und mit Kräutersalz ** abschmecken. Die Hitze um die Hälfte reduzieren und die Seitlinge in die Sauce geben ... 5 Min. ziehen lassen.

5.Inzwischen das Mehl mit kaltem Wasser anrühren ... vorsichtig die Sauce binden. Sie sollte eine leichte Konsistenz haben.

Beilage:

6.Dazu gab es Bandnudeln aus meinem Vorrat. Die Bandnudeln bitte nicht kalt abbrausen ... sie sollen ja viel von der Sauce aufnehmen können.

7.Ein selbstgemachter Karottensalat ( schon am Morgen zubereitet) rundet das Gericht ab. Uns hat es sehr gut geschmeckt.

Hinweis:

8.** diese Kräutersalzmischung benutze ich sehr gerne für Gerichte, in denen ich frische Pilze verarbeite. Diverses: KRÄUTER - SALZ - MISCHUNG

Auch lecker

Kommentare zu „Geflügel: PUTENUNTERSCHENKEL“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 43 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Geflügel: PUTENUNTERSCHENKEL“