Snirtje-Braten mit Uppstöfft Kohlrabi

1 Std 50 Min leicht
( 51 )

Zutaten

Zutaten für 5 Personen
Für den Snirtjebraten:
Kleine Bratenstücke vom Schwein 1,2 KG
Zwiebeln 3 große
Pfeffer, Salz, Brühepulver, evtl etwas Mehl etwas
Lorbeerblatt 1 großes
Nelken ganz 2 Stück
Wasser, ca. 1,5 Liter
Öl 2 EL
Für den uppstöfft Kohlrabi:
frische Kohlrabi 2 Stück
Wasser, ca. 1,5 Liter
Salz 1 Kaffeelöffel
Butter - gut gehäuft 2 EL
Mehl 1,5 EL
Brühe vom Kohlrabi für die Schwitze 0,125 Liter
Milch 0,125 Liter
Pfeffer, Salz und Muskat, evt. Brühepulver etwas

Zubereitung

Vorbereitung:
20 Min
Garzeit:
1 Std 30 Min
Gesamtzeit:
1 Std 50 Min

Snirtje-Erklärung

1.Bei uns in Ostfriesland halten noch viele Menschen eigene Schweine zum Eigenbedarf. Wenn das Tier geschlachtet wird, dann feiern wir ein kleines Schlachtfest- dazu werden kleine verschiedene Bratenstücke zubereitet, während man den Rest des Schweines verarbeitet (Einkocht, einfriert, etc.) Für die Mühe gibt es dann für alle Helfer den Snirtje- Braa.

Zubereitung Snirtje:

2.Das Fleisch gut mit Pfeffer und Salz würzen. Die Zwiebeln in kleine Würfel schneiden. Das Öl in einem Topf erhitzen und die Fleischstücke rundherum kräftig anbraten. Schon wenn die Fleischstücke etwas Bräunung bekommen haben, die Zwiebeln hinzugeben und kräftig mit anbräunen- das Ganze darf ruhig richtig dunkle Farbe annehmen!

3.Mit dem Wasser ablöschen- das Fleisch sollte so eben über die Hälfte bedeckt sein. Ca. 1 EL Brühe eintreuen, das Lorbeerblatt und die ganzen Nelken hinzu fügen und alles ca. 1 Stunde köcheln lassen. Das Fleisch muss sehr zart sein- Gabeltest machen, ob man die Fasern leicht durchstoßen kann- ansonsten Garzeit verlängern.

4.Wenn das Fleisch gar ist, die Soße mit Pfeffer, Salz und Brühe abschmecken. Die Nelken und das Lorbeerblatt herausfischen. Falls die Soße zu dünn ist, 1-2 EL Mehl mit kaltem (!!!) Wasser klumpenfrei anrühren und soviel in die kochende Soße einrühren, bis die gewünschte Bindung erreicht ist.

5.Dazu isst man Salzkartoffeln und Gemüse der Saison.

Zubereitung Kohlrabi:

6.Den Kohlrabi schälen. Nun das Gemüse in kleine Stifte schneiden und in das Salzwasser geben und zum Kochen bringen. Ca. 10 Minuten bissfest garen. In der Zeit die Butter in einem Topf zum Köcheln bringen, das Mehl einstreuen und schnell mit einem Schneebesen verrühren. Die Kochbrühe vom Kohlrabi einrühren- aufkochen lassen. Die Milch einrühren und wieder aufkochen lassen. Mit Pfeffer, Salz und Muskat (evtl bisschen Brühepulver) abschmecken. ( Diese Schwitze muss leicht breiig sein, - also nicht zu flüssig. )

7.Den Kohlrabi in ein Sieb geben und GUT abtropfen lassen. In einer Schüssel anrichten und die Schwitze darüber geben.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Snirtje-Braten mit Uppstöfft Kohlrabi“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 51 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Snirtje-Braten mit Uppstöfft Kohlrabi“