Beinscheibe geschmort

Rezept: Beinscheibe geschmort
9
23
3594
Zutaten für
2
Personen
Bild hochladen
Rezept speichern
ZUTATEN
2 große
Rind Fleisch frisch Beinscheibe
400 g
Champignons braun
5
Zwiebeln frisch
4
Möhren
Sellerieknolle
Porree frisch
Kohlrabi frisch
Salz
Pfeffer
Paprikapulver scharf
Biersenf
Tomatenmark
Pfefferkörner
Pimentkörner
Lorbeerblätter
Olivenöl
Bedarf
Kartoffeln
REZEPTINFOS
Schwierigkeitsgrad
leicht
Zubereitungszeit
keine Angabe
Preiskategorie
€ €
veröffentlicht am
03.06.2011
Angaben pro 100 g
kJ (kcal)
129 (31)
Eiweiß
5,6 g
Kohlenhydrate
0,1 g
Fett
0,8 g
TIPP! Zur Zubereitung
REZEPT-KATEGORIEN
TIPP! Zur Zubereitung

ÄHNLICHE REZEPTE
Beinscheibe geschmort

ZUBEREITUNG
Beinscheibe geschmort

1
Die Beinscheiben gründlich waschen, trockentupfen mit Salz,Pfeffer und Paprika kräftig würzen. Vor dem Braten die Beinscheiben mehrmals einschneiden am Rand das sie beim braten schön liegen bleiben. Dann mit dem Senf einstreichen (man kann auch jeden anderen Senf nehmen). Öl in der Pfanne erhitzen und das Fleisch darin von beiden Seiten kräftig anbraten.
2
Nun aus der Pfanne nehmen. Das Gemüse putzen außer den Pilzen, waschen trockentupfen und im Bratfett anrösten. Nun das Fleisch wieder dazu geben und mit etwas Brühe oder Wasser ablöschen das es leicht bedeckt ist. Nun auch die Pfefferkörner, Piment und Lorbeerblätter dazu geben. Deckel auf die Pfanne oder Topf geben und für ca. 45 Minuten köcheln lassen. In der Zwischenzeit die Pilze putzen und Kartoffeln schälen.
3
Den Backofen jetzt auf 180°C vorheizen. Die kleinen Kartoffeln nun im ganzen in die Pfanne geben und nun im Backofen offen weiter garen lassen ca. 30-45 Minuten je nach Größe der Kartoffeln. Die Pilze ca. 10 Minuten vor Garende in die Pfanne geben und gemeinsam fertig garen. Das Gericht in der Pfanne servieren. Jeder kann sich nun das nehmen was er möchte.

KOMMENTARE
Beinscheibe geschmort

Benutzerbild von ohei66
   ohei66
Super! Beinscheibe geschmort ist ein leckeres Essen. Leider fristet sie ihr Dasein meist nur als Suppengrundlage.einfach zu schade für das schöne FleiscH! Für dich 5*, für mich ins KB. LG Heide
HILF-
REICH!
Benutzerbild von tonka
   tonka
Genial - RZ habe ich schon gespeichert. lg. tonka
Benutzerbild von Urlaubsoma
   Urlaubsoma
Ist eine tolle Idee,dafür gebe ich gerne 5 *****chen.GGVLHG.Bärbel
Benutzerbild von irsima60
   irsima60
einfach nur lecker, 5 verdiente ***** für dich lg irmi
Benutzerbild von Rezeptsammlerin
   Rezeptsammlerin
ein feines Leckerchen......ganz nach meinem Geschmack ;-))) LG geli

Um das Rezept "Beinscheibe geschmort" kommentieren zu können, müssen Sie eingeloggt sein.

Empfehlung