Knoblauchkotlett mit Chips und

45 Min mittel-schwer
( 1 )

Zutaten

Zutaten für 2 Personen
Kotlett 2 Stk.
Knoblauchknollen 2 Stk.
Rosmarinzweige 4 Stk.
Salz, Pfeffer etwas
Olivenöl etwas
Kartoffeln 2 Stk.
Paprika klein gelb 1 Stk.
Paprika klein grün 1 Stk.
Zuchioni klein 1 Stk.
Aubergine eingelegt 2 Scheiben
Ei 1 Stck.

Zubereitung

Die Kartoffeln waschen, schälen und in feine Scheiben schneiden. Die Paprika waschen und filetieren, die Karotte ebenso und beides in feine Julien schneiden. Kurz in heissem Wasser blanchieren und dann in Eiswasser abschrecken. Zur Seite Stellen. Sollten die Chips fettarm im Backofen gebacken werden dann ist jetzt der Zeitpunkt diese zu backen, so 220 °C Umluft. Wenn es die Friteuse sein soll dann das fritieren zusammen mit dem Fleisch anbraten starten. Die Zuchini infeine Stifte schneiden und in einer Pfanne leicht andünsten und mit Salz, Pfeffer abschmecken, das Ei verquirlt zugeben und Stocken lassen. Die Koblauchzehen mit Rosmarinzweigen in heißem Öl anbraten von allen Seiten anbraten bis er braun ist. Gut ist er wenn er sich auf Druck aus der Pelle schält und weich ist. Die Kotlett zugeben und anbraten, zum Schluss das Fleisch Salzen und Peffern. Die Zuchinieiermasse mit Förmchen ausstechen. Das Paprika/Karottengemüse mit in feine Streifen geschnittene eingelegte Aubergine in etwas Öl erhitzen und kurz darin etwas schwenken. Alles auf einem Teller anrichten und lasst es Euch schmecken.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Knoblauchkotlett mit Chips und“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei einer Bewertung
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Knoblauchkotlett mit Chips und“