Maultaschen-Putenstreifen mit Kürbiskernen und Käse überbacken

30 Min leicht
( 58 )

Zutaten

Zutaten für 2 Personen
Maultaschen 6 große
Putenschnitzel 250 g
Zwiebel 1 rote
Ingwer gehackt 2 gehäufte EL
Italienische Kräutermischung 2 EL
Cremefine - Kochsahne 150 ml
Emmentaler gerieben 100 g
Salz, Pfeffer, Paprikapulver etwas
Kürbiskerne 50 g
Butter 2 EL
Orange 1
Nährwertangaben: Angaben pro 100g
kJ (kcal)
1693 (405)
Eiweiß
19,2 g
Kohlenhydrate
0,3 g
Fett
36,8 g

Zubereitung

1.Vorbereitung: Maultaschen in Streifen schneiden, Putenschnitzel waschen, trocken tupfen, in Streifen schneiden, Zwiebel schälen, fein würfeln, Ingwer schälen, fein hacken. Backofen E-Herd: auf 200°C vorheizen.

2.Butter in einer beschichtet Pfanne erhitzen, Putenstreifen in die Pfanne geben, mit Salz, Pfeffer und Paprikapulver würzen, ca. 4-5 Minuten rundherum anbraten, herausnehmen. In das gleiche Bratfett nun die Maultaschenstreifen goldbraun anbraten, Zwiebeln und Ingwer zugeben, mit den italienischen Kräutern, Salz und Pfeffer würzen, Kürbiskerne untermischen und mit Sahne angießen, Fleisch zugeben und kurz aufkochen lassen.

3.Die ganze Mischung wird nun in eine Auflaufform gegeben, mit Käse bestreuen und für ca. 15 Minuten im Backofen überbacken. In der Zwischenzeit die Orange in Scheiben schneiden und als Decko (siehe Bilder) den Tellerrand verzieren. Auflauf aus dem Ofen nehmen und Portionsweise auf die Teller geben....guten Appetit....

Auch lecker

Kommentare zu „Maultaschen-Putenstreifen mit Kürbiskernen und Käse überbacken“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 58 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Maultaschen-Putenstreifen mit Kürbiskernen und Käse überbacken“