Apfelkuchen mit Marzipan-Guss

1 Std 20 Min leicht
( 151 )

Zutaten

Zutaten für 10 Personen
Äpfel 2 kg
Zitronensaft 1
Mehl 450 g
Zucker 350 g
Vanillezucker 2 Päckchen
Butter 250 g
Marzipan-Rohmasse 250 g
Vanillepuddingpulver 1 Päckchen
Milch 0,5 Liter
Eier 5
Nährwertangaben: Angaben pro 100g
kJ (kcal)
749 (179)
Eiweiß
2,0 g
Kohlenhydrate
28,4 g
Fett
6,2 g

Zubereitung

1.Äpfel schälen, entkernen, in Spalten schneiden und mit Zitronensaft beträufeln.

2.Aus Mehl, 200g Zucker, 1 Päckchen Vanillezucker, Butter einen Streuselteig kneten und auf einem gefetteten Backblech fest andrücken.

3.Marzipan würfeln. Puddingpulver mit 150g Zucker, 1 päckchen Vanillezucker und 6 Esslöffel Milch verrühren und nach Packungsanleitung einen Pudding kochen. Die Marzipanwürfel im heißen Pudding auflösen. Die Eier in den etwas abgekühlten Pudding rühren.

4.Äpfel auf dem Streuselteig verteilen, den Marzipan-Guss darüber verteilen. Im vorgeheizten backofen bei 200°C ca. 45 Minuten backen.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Apfelkuchen mit Marzipan-Guss“

Rezept bewerten:
4,94 von 5 Sternen bei 151 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Apfelkuchen mit Marzipan-Guss“