Apfelkuchen

1 Std leicht
( 20 )

Zutaten

Zutaten für 4 Personen
Mehl 150 Gramm
Backpulver 0,5 Pkg.
Staubzucker 75 Gramm
Vanillezucker 1 Päckchen
Ei 1
Butter 75 Gramm
Belag: etwas
Äpfel 750 Gramm
Guss: etwas
Eier 2 Stück
Staubzucker 100 Gramm
Sauerrahm 6 Esslöffel
Speisestärke 1 Esslöffel
Vanillezucker 1 Päckchen
Zitronensaft 1 Teelöffel

Zubereitung

Aus angegebenen Zutaten einen Mürbteig bereiten,eine gefettete Springform mit Teig auslegen(Rand ca.3 cm hoch) Für den Belag die geschälten Äpfel dünnblättrig schneiden und auf dem Teigboden verteilen.Bei ca.180 Grad 15 Minuten backen. Für den Guss:Eier mit Zucker,Vanillezucker,Zitronensaft,Sauerrahm und Speisestärke verrühren.Die Masse auf den vorgebackenen Kuchen streichen und weitere 45 Minuten backen.Den fertigen Kuchen mit Staubzucker bestreuen.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Apfelkuchen“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 20 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Apfelkuchen“