Kretische Spinatpastete mit Hefeteig

1 Std 15 Min mittel-schwer
( 1 )

Zutaten

Zutaten für 4 Personen
Für eine 28-er Auflauf- oder Springform:
Für den Hefeteig:
Weizenmehl Type 1050 320 g
Orangensaft 120 g
Pilzbouillon, körnig 6 g
Zucker, fein, weiß 1 EL (gestrichen)
Trockenhefe 12 g
Zitronensaft 1 EL
Honig, hellgelb Honig, hellgelb 2 EL
Olivenöl, extra vergine 4 EL
Mehl für die Arbeitsfläche etwas
Für die Füllung:
Blattspinat, TK oder frisch 400 g
Salz 8 g
Zwiebel(n) 80 g
Knoblauchzehen, frisch 3 mittelgrosse
Olivenöl, extra vergine 4 EL
Feta-Käse 200 g
Eier, Größe M 2
Zucker, fein, weiß 2 EL (gestrichen)
Gewürzemix, Kreta, (Gemista) 3 EL
Semmelbrösel 4 EL
Salz und Pfeffer, schwarzer, frisch gemahlen etwas
Außerdem:
Olivenöl, extra vergine, zum Bestreichen des Teigs etwas
Zum Garnieren:
Sesamsamen, weiß etwas
Walnüsse etwas

Zubereitung

Vorbereitung:
30 Min
Garzeit:
45 Min
Ruhezeit:
2 Std
Gesamtzeit:
3 Std 15 Min

1.Die Trockenhefe mit 1 EL vom Weizenmehl, dem Orangensaft und einer Prise vom Zucker verrühren und 5 Minuten an einem warmen Ort gehen lassen. Alle Zutaten für den Teig, bis auf das Olivenöl, zu einem krümeligen Teig verarbeiten, dann das Olivenöl zugeben und kneten bis ein halbfester, glatter Teig entstanden ist. Den Teig an einem warmen Ort 2 Stunden abgedeckt gehen lassen.

In der Zwischenzeit

2.Die Auflauf- oder Springform mit der Margarine einfetten. Den Teig (ca. 540 g) kurz durchkneten, die Arbeitsfläche einmehlen. Den Teig gewichtsmäßig in 2 Portionen (325 + 275 g) aufteilen. Zuerst die größere Portion zu einer Platte von ca. 2 mm Stärke derart ausrollen, so dass die Auflaufform am Boden und an den Ränder 3 cm überstehend bedeckt werden kann. Die Teigplatte in die Auflaufform geben und den Boden dünn mit Olivenöl bestreichen. Die Füllung in der Auflaufform verteilen und glatt streichen.

3.Den Backofen auf 180 Grad vorheizen.

4.Die 2. Teigportion auf ca. 2 mm Dicke derart ausrollen, dass die Platte die Füllung komplett abdecken kann. In der Mitte ein Loch ausstechen (s. Foto), damit der Dampf entweichen kann Die Platte in die Auflaufform legen. Die hochgezogenen Ränder der unteren Platte mit Wasser bestreichen, dann die Ränder über die obere Platte legen und etwas andrücken. Die obere Abdeckung mit Olivenöl bestreichen und mit Sesamsamen und die Walnüsse darauf platzieren.

5.Die Auflaufform in den vorgeheizten Backofen schieben und in ca. 45 Minuten goldbraun backen. Nach 20 Minuten backen, die Temperatur auf 170 Grad reduzieren. Die fertige Spinatpastete gut warm in der Auflaufform mit Weißbrot servieren. Dazu passt ein vollmundiger Rotwein oder ein kühles Bier.

Anmerkung:

6.Rezeptquelle: Hr. Olympios, Armonia Hotel, Kreta.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Kretische Spinatpastete mit Hefeteig“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei einer Bewertung
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Kretische Spinatpastete mit Hefeteig“