Flammkuchen

leicht
( 54 )

Zutaten

Zutaten für 4 Personen
Weizenmehl 375 g
Trockenhefe 1 Päckchen
Zucker 1 Teelöffel
Salz 0,5 Teelöffel
Öl 2 EL
***BELAG*** etwas
Schinkenspeck 150 g
Zwiebel frisch 4
speiseqaurk 250 gr.
Sahne 250 gr.
Pfeffer etwas
Muskat etwas
Salz etwas
Nährwertangaben: Angaben pro 100g
kJ (kcal)
1369 (327)
Eiweiß
9,2 g
Kohlenhydrate
34,4 g
Fett
17,0 g

Zubereitung

1.Für den Belag den Schinkenspeck fein würfeln, in einer Pfanne etwas ausbraten, dann aus dem ausgelassenen Fett nehmen. Zwiebeln abziehen, in Ringe schneiden, kurz in dem Fett dünsten und erkalten lassen.

2.Hefeteig: Mehl mit Hefe in einer Rührschüssel sorgfältig vermischen. Übrige Zutaten hinzufügen und alles mit einem Handrührgerät (Knethaken) kurz auf niedrigster Stufe verrühren, dann auf höchster Stufe in etwa 5 Minuten zu einem glatten Teig verarbeiten. Teig zugedeckt an einem warmen Ort so lange gehen lassen, bis er sich sichtbar vergrößert hat. Inzwischen den Backofen vorheizen und das Backblech fetten. Ober-/Unterhitze: etwa 250°C Heißluft: etwa 230°C

3.Quark und Sahne verrühren, mit den Gewürzen abschmecken. Teig auf leicht bemehlter Arbeitsfläche noch einmal kurz durchkneten und halbieren. Jede Hälfte 2-3 mm dick zu einer runden Platte ausrollen. Jede Platte auf ein Backblech legen, zunächst mit Quarkcreme bestreichen, dabei 1 cm am Rand frei lassen, darauf die Speck-Zwiebelmasse verteilen. Nacheinander die Backbleche auf der untersten Einschubleiste in den Backofen schieben. Backzeit: etwa 12 Minuten Die Flammkuchen heiß servieren.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Flammkuchen“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 54 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Flammkuchen“