Knusprige, bunte Bandnudeln mit Huhn

50 Min mittel-schwer
( 3 )

Zutaten

Zutaten für 2 Personen
Hühnerbrust, ohne Haut und Knochen, frisch oder TK 300 g
Sonnenblumenöl 4 EL
Für die Marinade:
Kecap Tim Ikan, s. Anhang 1 EL
Tomatenketchup 1 TL
Sesamöl, dunkel 21 EL
Für den Teig:
Ei, Größe S, nur das Eiweiß 1
Salz 1 Prise
Reiswein, (Arak Masak) 1 EL
Tapiokamehl 40 g
Für die Nudeln:
Eierbandnudeln, ca. 5 mm breit 100 g
300 Wasser
Gemüsebrühe, Kraftbouillon 6 g
Für das Gemüse:
Zwiebelchen, rot 4 kleine
Knoblauchzehen, frisch 2 mittelgrosse
Karotte 30 g
Bohnen, grün, TK 8
Peperoni, rot, lang, mittelscharf 1
Paprika, grün 1 kleine
Für die Sauce:
Nudelkochbrühe, (s. Zubereitung) 80 g
Tomatensaft 20 g
Tapiokamehl 1 TL
Reiswein, (Arak Masak) 1 EL
Tamarindensirup 1 TL
Außerdem:
Frittieröl, frisch 1,5 Liter
Zum Garnieren:
Friséesalat 12 Blätter
Tomaten 2 mittelgrosse

Zubereitung

Vorbereitung:
30 Min
Garzeit:
20 Min
Ruhezeit:
30 Min
Gesamtzeit:
1 Std 20 Min

1.Die Hühnerbrust in ca. 4 x 3 x 0,6 cm große Stücke zerlegen. Die Zutaten für die Marinade mischen und das Hühnerfleisch 30 Minuten marinieren. In der Zwischenzeit die Zutaten zum Teig homogen mischen und quellen lassen.

2.Die Zutaten für das Gemüse waschen, putzen, gegebenenfalls schälen. Zwiebelchen und Knoblauch grob klein schneiden. Den Rest mundgerecht zerkleinern. Peperoni mit den Körnern verwenden, bei der Paprika diese entfernen.

3.Das Wasser für die Nudeln zum Kochen bringen, die Gemüsebrühe darin auflösen, die Nudeln zugeben und in ca. 8 Minuten al dente kochen. Abseihen und bereit halten. Die Nudelbrühe und die restlichen Zutaten für die Sauce homogen mischen. Tomaten und Friséesalat waschen und wie im Bild zum Garnieren von 2 Serviertellern verwenden.

4.In einer kleineren Pfanne 2 EL vom Sonnenblumenöl erhitzen und die Nudeln beidseitig hellbraun braten und warm halten. Das Frittieröl in einer Fritteuse oder Wok auf 200 Grad erhitzen.

5.Die Fleischstücke einzeln durch den Teig ziehen und ins Frittieröl gleiten lassen. Hellbraun frittieren und mit einem Schaumlöffel die Stücke entnehmen, auf Küchenkrepp abtropfen lassen und warm halten.

6.Das restliche Sonnenblumenöl in einem Wok erhitzen, die Zwiebelchen und Knoblauchzehen zugeben und glasig braten. Die restlichen Zutaten zugeben und 2 Minuten pfannenrühren. Die Sauce kurz aufrühren, und das Gemüse damit ablöschen. Hitzezufuhr reduzieren und 2 Minuten mit Deckel köcheln lassen.

7.Die gebratenen Nudeln mit dem Messer vierteln und die Viertel auf Servierteller verteilen. Das Gemüse mit einem Schaumlöffel aus dem Wok nehmen und auf den Nudeln platzieren. Die Fleischstücke dazu legen. Die Sauce im Wok über alles träufeln, servieren und genießen.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Knusprige, bunte Bandnudeln mit Huhn“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 3 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Knusprige, bunte Bandnudeln mit Huhn“