Grüner Spargel mit Rindfleisch und Mandarin Blütenreis

1 Std mittel-schwer
( 4 )

Zutaten

Zutaten für 2 Personen
Rinderfilet, frisch oder TK 250 g
Spargel, grün 16 Stangen
Für den Mandarin Blütenreis:
s. Anhang etwas
Für die Marinade:
Austernsauce, (Saus Tiram) 1 EL
Kecap Tim Ikan, s. Anhang 2 EL
Sambal Bangkok ala Siu, (s. Anhang) 1 TL
Für das Cap Cay:
Babymais, frisch oder Dose 30 g
Zwiebelchen, rot 4 kleine
Knoblauchzehen, frisch 3 mittelgross
Karotte 20 g
Frühlingszwiebel 1 kleine
Peperoni, rot, lang, mild 1
Chili, grün, frisch oder TK 1 kleiner
Für die Sauce:
Tapiokamehl 1 TL
Reiswein, (Arak Masak) 2 EL
Kokoswasser, (Asiashop, Getränke) 60 g
Orangensaft 4 EL
Austernsauce, (Saus Tiram) 1 EL
Sojasauce, light 2 EL
Marinadenrest, (s. Zubereitung) etwas
Außerdem:
Sonnenblumenöl 4 EL
Salatblätter 4
Butter, gesalzen 2 EL

Zubereitung

Vorbereitung:
45 Min
Garzeit:
15 Min
Gesamtzeit:
1 Std

1.Den Reis nach Rezept herstellen.

2.Das Rinderfilet quer zur Faser in ca. 6x6 mm Streifen schneiden und diese auf maximal 3 cm ablängen. Die Zutaten für die Marinade mischen und das Rindfleisch darin bei Zimmertemperatur marinieren.

Für das Cap Cay:

3.Den frischen Babymais gut waschen und größere Stücke mund- und stäbchengerecht zerkleinern. Dosenware abseihen, erforderliche Menge abwiegen und wie oben erwähnt behandeln. Für das Gemüse die Zwiebelchen und die Knoblauchzehen an beiden Enden kappen, schälen und grob in Stücke schneiden. Eine kleine Karotte waschen, an beiden Enden kappen, schälen und diagonal in ca. 3x3 mm dünne Stifte hobeln. Die Frühlingszwiebeln waschen, die welken Blätter entfernen, den grünen Teil in ca. 5 mm breite Röllchen schneiden. Den weißen und den weiß-grünen Teil diagonal in ca. 1 cm breite Stücke schneiden und getrennt bereit halten.

4.Die rote Peperoni entstielen, waschen, längs halbieren, die Körner und die Scheidewände entfernen und die Hälften diagonal in ca. 1 cm breite Stücke schneiden. Den kleinen, grünen Chili waschen, quer in dünne Scheiben schneiden, die Körner belassen, den Stiel verwerfen.

Spargel schälen:

5.Die frischen, grünen Spargel waschen, am unteren Ende ca. 2 cm kappen, ab der unteren Hälfte schälen. Die Schalen und die Kappreste verwerfen.

Nicht vergessen:

6.Jetzt die Fleischstücke abseihen und gut abtropfen lassen. Das Tapiokamehl im Reiswein auflösen und die restlichen Zutaten für die Sauce dazu mischen.

7.Sowie der Reis fertig ist, einen Wok mit 2 EL vom Sonnenblumenöl erhitzen. Die Fleischstücke zugeben und 1 Minute pfannenrühren. Aus dem Wok nehmen.

8.So wenig wie möglich Wasser zum Kochen der Spargel verwenden. Zum Kochen bringen und 1 TL Hühnerbrühe darin auflösen. Den Spargel noch nicht zugeben.

9.Das restliche Öl in den Wok geben und heiß werden lassen. Zwiebeln und Knoblauch zugeben und 30 Sekunden pfannenrühren. Die restlichen Zutaten für das Cap Cay, außer den grünen Frühlingszwiebeln, zugeben und 2 Minuten pfannenrühren. Mit der Sauce ablöschen, die grünen Frühlingszwiebeln zugeben und bei reduzierter Hitze mit Deckel 3 Minuten köcheln lassen.

10.Den Spargel für maximal 3 Minuten kochen. Den Reis auf den Salatblättern in einer Servierschale geben. Die Spargel in der Mitte platzieren und Butterflocken dazu geben. Das Fleisch unter das Cap Cay mischen und beidseitig vom Spargel platzieren, servieren und genießen.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Grüner Spargel mit Rindfleisch und Mandarin Blütenreis“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 4 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Grüner Spargel mit Rindfleisch und Mandarin Blütenreis“