Würzig-scharfe Hühnerpfanne ala Dapoer Sriwidi -- Mi goreng Cap Cay ayam

50 Min mittel-schwer
( 3 )

Zutaten

Zutaten für 2 Personen
Hühnerbrustfilet, frisch oder TK 250 g
Sonnenblumenöl 4 EL
Für die Marinade:
Springrollsauce ala Sanur Beach, (s. Anhang) 2 EL
Austernsauce, (Saus Tiram) 2 EL
Sojasauce, salzig, (kecap asin) 1 EL
Für das Cap Cay:
Zwiebelchen, rot 4 kleine
Knoblauchzehen, frisch 2 mittelgrosse
Chili, grün, frisch oder TK 1 kleiner
Ingwer, frisch oder TK 20 g
Karotte 1 kleine
Kailan 1 kleiner
Tomaten 2 mittelgrosse
Peperoni, rot, lang, mild 1
Papaya (Fruchtfleisch) 80 g
Zum Ablöschen:
Rest der Marinade etwas
Kochwasser, von den Nudeln 60 g
Tomatensaft 40 g
Hühnerbrühe, Kraftbouillon 1 TL
Tapiokamehl 1 TL
Reiswein, hell, (Arak Masak) 1 EL
Für die Nudeln:
Wasser 300 g
Pilzbouillon, Granulat 10 g
Eierbandnudel, getrocknet, China 100 g
Zum Garnieren:
Peperoni, rot, lang, mild, in Fäden etwas
Kailanblätter, zerkleinert, frisch oder TK etwas
Nährwertangaben: Angaben pro 100g
kJ (kcal)
252 (60)
Eiweiß
5,0 g
Kohlenhydrate
8,8 g
Fett
0,4 g

Zubereitung

Vorbereitung:
35 Min
Garzeit:
15 Min
Ruhezeit:
2 Std
Gesamtzeit:
2 Std 50 Min

1.Das angetaute oder leicht angefrorene Hühnerbrustfilet quer zur Faser in ca. 6 mm dicke Scheiben schneiden. Die Scheiben in Stücke von ca. 2x3 cm zerkleinern. Für die Marinade die Saucen mischen und 2 Stunden bei Zimmertemperatur die Filetstücke marinieren. Hin und wieder durchmischen.

2.Die Zwiebelchen und die Knoblauchzehen an beiden Enden kappen, schälen und grob in Stücke schneiden. Den kleinen, grünen Chili waschen, quer in dünne Scheiben schneiden, die Körner belassen und den Stiel verwerfen. Den frischen, gewaschenen und geschälten Ingwer quer in dünne Scheiben schneiden. TK-Ware abwiegen. Die gewaschene Karotte an beiden Enden kappen und schälen. Mit einer groben Raspel von unten her raspeln.

3.Den frischen Kailan waschen, die Blätter vom Stängel abtrennen. Die dünnen Blattstiele entlang der Mittelrippe von den Blättern trennen. Die Blätter zerkleinern und entsprechenden Menge zum Garnieren bereithalten. Die Blattstiele quer in ca. 3mm breite Röllchen schneiden. Entsprechende Menge für das Cap Cay bereithalten. Die Reste von Blättern und Stielen tieffrieren. Den Hauptstängel anderweitig verwenden. TK-Ware abwiegen.

4.Bei den Tomaten die Stiele entfernen, waschen, häuten, längs vierteln, den grün-weißen Stielansatz und die Körner entfernen. Die Viertel in ca. 5 mm großen Würfelchen schneiden. Bei der gewaschenen Peperoni den Stiel entfernen, diagonal in ca. 1 cm breite Stücke schneiden und die Körner belassen. Die kleine, reife und gewaschene Papaya an beiden Enden etwas kappen, schälen und längs vierteln. Die Körner entfernen und die Viertel in mundgerechte Stücke schneiden. Entsprechende Menge bereithalten. Vom Rest einen Nachtisch zubereiten.

5.Die Fleischstücke abseihen und die Marinade für die Sauce bereithalten. Mit 2 EL vom Sonnenblumenöl einen Wok erhitzen und die Fleischstücke in 2 Portionen je 2 Minuten pfannenrühen. Mit einem Schaumlöffel aus dem Wok nehmen und bereithalten.

6.Für die Nudeln das Wasser zum Kochen bringen und das Pilzbouillon darin auflösen. Die Nudeln zugeben und nach Packungsangabe al dente kochen. Abseihen und von der Brühe entsprechende Menge bereithalten und zusammen mit den restlichen Zutaten zur Sauce zum Ablöschen mischen.

7.Den Wok wieder erhitzen und das restliche Öl zugeben und heiß werden lassen. Die ersten 5 Zutaten für das Cap Cay zugeben und 2 Minuten pfannenrühen. Dann die Zutaten von Kailan bis Peperoni zufügen und 3 Minuten pfannenrühen. Mit der Sauce ablöschen und mit Deckel 3 Minuten köcheln lassen. Die Nudeln dazu mischen, dann das Fleisch und zuletzt die Papayastücke und 1 Minute braten. Dann in eine heiße Servierpfanne umfüllen, garnieren, gut warm servieren und genießen.

Anhang:

8.Springrollsauce ala Sanur Beach siehe: Springrollsauce ala Sanur Beach

Auch lecker

Kommentare zu „Würzig-scharfe Hühnerpfanne ala Dapoer Sriwidi -- Mi goreng Cap Cay ayam“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 3 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Würzig-scharfe Hühnerpfanne ala Dapoer Sriwidi -- Mi goreng Cap Cay ayam“