Hähnchen mit Basilikum-Sahne-Soße

50 Min mittel-schwer
( 9 )

Zutaten

Zutaten für 2 Personen
Kartoffeln Drillinge 500 g
Kirschtomaten 150 g
Knoblauchzehe 1
Hähnchenbrust 250 g
Schinkenpeck 80 g
Sahne 200 ml
Basilikum gehackt etwas
Basilikumpaste 15 ml
Olivenöl etwas
Salz, Pfeffer etwas

Zubereitung

Vorbereitung:
20 Min
Garzeit:
30 Min
Gesamtzeit:
50 Min

1.Den Backofen vorheizen auf 220°C O/U Hitze.

2.Die Kartoffeln waschen und ungeschält je nach Größe vierteln oder halbieren.

3.Kartoffelecken, Tomaten ganz oder halbiert in eine Schüssel geben. Den geschälten Knoblauch pressen und dazu geben. Mit 1 Esslöffel Olivenöl vermengen und mit Salz und Pfeffer würzen. Dann alles auf ein mit Backpapier belegten Backblech verteilen und für etwa 30 Minuten goldbraun backen.

4.Die vorbereitete Hähnchenbrust mit Salz und Pfeffer würzen und jede mit 2 Scheiben Schinken umwickeln. In einer Pfanne Öl erhitzen und von jeder Seite ein paar Minuten scharf anbraten. Die Hähnchenbrust in den letzten 12 Minuten zu den Kartoffeln auf das Backblech legen und backen, bis der Schinken knusprig und das Hähnchen innen nicht mehr rosa ist. Man kann das testen, indem man das Hähnchen an der dicksten Stelle anschneidet.

5.Die Sahne mit der Basilikumpaste verengen und in die Pfanne geben, unter rühren kurz aufkochen lassen. Mit Salz und Pfeffer abschmecken und warm halten.

6.Die Blätter vom Basilikum fein hacken und mit in die Soße geben.

7.Die Kartoffeln mit den Tomaten auf Tellern anrichten, die Hähnchenbrust dazu geben und zusammen mit der Soße genießen.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Hähnchen mit Basilikum-Sahne-Soße“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 9 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Hähnchen mit Basilikum-Sahne-Soße“