Geflügel: Orientalisches Brathähnchen

2 Std leicht
( 27 )

Zutaten

Zutaten für 4 Personen
Brathähnchen, ca. 2 kg 1 Stück
Eier 2 Stück
Hähnchenleber 200 g
Kalbhackfleisch 200 g
glatte Petersilie 1 Bund
Bulgur 50 g
gehackte Walnüsse 30 g
gemahlener Sumak 1 EL
Pulbiber 1 EL
Za'atar, ersatzweise Thymian-Oregano-Majoran-Mischung 1 EL
Salz, Pfeffer, Berbere, Baharat, Thymian etwas
Kartoffeln 600 g
Fladenbrot 0,5 Stück
Olivenöl etwas

Zubereitung

1.Für die Füllung die Eier hart kochen. Eier und Hähnchenleber in kleine Würfel schneiden und mit dem Hackfleisch, Bulgur, Petersilie, gehackten Walnüssen vermischen. Mit Sumak, Pulbiber, Za’atar (ersatzweise Thymian, Oregano und Majoran nehmen), Salz und Pfeffer würzen.

2.Das Hähnchen waschen, Flügel abschneiden, innen mit Salz und Pfeffer würzen und dann die Füllung hineingeben und die Öffnung mit Zahnstochern zustecken. Dann das Hähnchen mit Salz, Pfeffer, Thymian, Berbere, Baharat und wenn man es etwas schärfer mag auch mit Pulbiber würzen.

3.Die Kartoffeln schälen, in Spalten schneiden und in eine Schüssel geben. Mit Salz und etwas Pulbiber würzen und mit 1-2 EL Olivenöl vermischen. Auf einem leicht eingeölten Backblech verteilen. Darauf das Hähnchen legen. Zunächst mit der Brust nach unten.

4.Das Hähnchen in den auf 190 °C vorgeheizten Backofen schieben und ca. 90 Minuten braten; nach 45 Minuten das Hähnchen umdrehen und mit dem Bratfond begießen, die Kartoffeln ebenfalls umdrehen.

5.Wenn das Hähnchen gar ist, das in größere Stücke geschnittene Fladenbrot (am besten einen Tag alt) um das Hähnchen auf dem Blech verteilen, mit dem Bratenfond beträufeln. Das Ganze für ca. 10 Minuten bei 250 °C übergrillen, damit die Hähnchenhaut und das Brot knusprig werden.

6.Brot und Kartoffeln auf einer großen Platte anrichten, mit dem Bratenfond beträufeln und das in Stücke geschnittene Hähnchen darauflegen. Dazu gab es meinen Gurken-Erdbeer-Salat, um die Schärfe des Hähnchens zu "kühlen".

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Geflügel: Orientalisches Brathähnchen“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 27 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Geflügel: Orientalisches Brathähnchen“