Frühstück: Herzhafte Schinken-Waffeln

25 Min leicht
( 6 )

Zutaten

Zutaten für 1 Personen
kleine Zwiebel 1 Stk.
Parmesan 40 g
weiche Butter oder zerlassenes Kokosöl 60 g
Kochschinken 70 g
Petersilie oder Schnittlauch 1 EL
Dinkelvollkornmehl 260 g
Ei 1 Stk.
Weinsteinbackpulver 1 TL (gestrichen)
Salz 1 TL (gestrichen)
Milch oder pflanzliche Milch 250 g

Zubereitung

Vorbereitung:
25 Min
Gesamtzeit:
25 Min

1.Den Parmesan im Mixtopf 5 Sekunden auf Stufe 10 reiben und dann umfüllen. Die geschälte und halbierte Zwiebel mit der zerlassenen Butter, dem Schinken und den Kräutern 4 Sekunden mit Stufe 5 zerkleinern. Parmesan und alle restlichen Zutaten dazugeben. 35 Sekunden / Stufe 4 vermengen.

2.Damit der Teig besonders fluffig wird, kann man noch einen Schuss Mineralwasser mit Sprudel zum Schluss unterrühren. Anschließend den Teig im gefetteten Waffeleisen zu Waffeln ausbacken. Dazu passt z. B. Kräuterquark, Hummus, Frischkäse etc.

3.Die Waffeln können bis zu zwei Tage im Kühlschrank gelagert werden oder man friert sie ein. Im Toaster kurz aufgebacken, schmecken sie wie frisch zubereitet.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Frühstück: Herzhafte Schinken-Waffeln“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 6 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Frühstück: Herzhafte Schinken-Waffeln“