Wiener Nusstaler

2 Std leicht
( 19 )

Zutaten

Zutaten für 4 Personen
Mehl 225 Gramm
Haselnüsse gemahlen 200 Gramm
Zucker 75 Gramm
Ei 1
Butter 200 Gramm
Puderzucker 75 Gramm
Rum 2 EL
Kuchenglasur Haselnuss etwas
Haselnusskerne geh. etwas

Zubereitung

1.Mehl, 125g Haselnüsse, Zucker, Ei und 100g Butter glatt verkneten. Den Teig ca. 60 Minuten kühlen.

2.Die übrigen 75g Haselnüsse in einer heissen Pfanne ohne Fett rösten, bis sie duften. 100g Butter mit dem Puderzucker schaumig schlagen. Den Rum, dann die gerösteten gem. Nüsse untermengen. Kühlen.

3.Backofen auf 180 Grad vorheizen. Teig auf bemehlter Arbeitsfläche ausrollen und Taler ausstechen. Im Backofen ca. 10 Minuten backen. Abkühlen lassen.

4.Je zwei Taler mit der Buttercreme zusammensetzen. Die Haselnussglasur erwärmen und die Taler damit bestreichen, mit geh. Haselnusskernen bestreuen. Ergibt ca. 40 Stück!

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Wiener Nusstaler“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 19 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Wiener Nusstaler“