Rinderroulade mit Aprikosen-Zwiebel-Speck-Füllung

Rezept: Rinderroulade mit Aprikosen-Zwiebel-Speck-Füllung
0
02:30
3
259
Zutaten für
4
Personen
Bild hochladen
Rezept speichern
ZUTATEN
60 gr.
Aprikosen getrocknet oder anderes getrocknetes Obst nach Geschmack
90 gr.
Zwiebeln rot
100 gr.
Frühstücksspeck
200 gr.
Möhren und Sellerie
600 gr.
Rinderroulade
1 Msp
Nelken
Salz und Pfeffer
5 TL
Senf mittelscharf
1 EL
Butterschmalz
150 ml
Rotwein, z.B. von der Ahr
400 ml
Rinderfond
2 EL
Aprikosenmarmelade
Saucenbinder nach Bedarf
REZEPTINFOS
Schwierigkeitsgrad
mittel
Zubereitungszeit
Preiskategorie
€ € €
veröffentlicht am
10.03.2019
Angaben pro 100 g
kJ (kcal)
87 (21)
Eiweiß
0,3 g
Kohlenhydrate
2,6 g
Fett
1,0 g
REZEPT-KATEGORIEN

ÄHNLICHE REZEPTE
Rinderroulade mit Aprikosen-Zwiebel-Speck-Füllung

ZUBEREITUNG
Rinderroulade mit Aprikosen-Zwiebel-Speck-Füllung

1
Aprikosen (hier können je nach Geschmack auch getrocknete Pflaumen genommen) werden klein würfeln. Zwiebel schälen, ebenfalls würfeln, die Hälfte mit Pflaumen mischen. Sellerie und Möhren schälen und klein würfeln. Fleisch waschen, trocken tupfen und mit Nelken, Salz und Pfeffer würzen, dünn mit Senf bestreichen. Etwas Pflaumenmischung an einem Ende darauf verteilen und mit Speck belegen. Längsseiten der Rouladen leicht darüberschlagen, Fleisch aufwickeln und z.B. mit Holzspießchen feststecken.
2
Rouladen im heißen Butterschmalz in einem Schmortopf rundherum kräftig anbraten, herausnehmen. Übrige Zwiebel und Suppengemüse im heißen Bratfett anbraten. Rouladen wieder zufügen, Wein angießen und aufkochen. Fond angießen und zugedeckt 90–110 Min. bei schwacher Hitze schmoren.
3
Rouladen aus der Sauce nehmen und warm stellen. Sauce durch ein Sieb gießen und das Gemüse mit dem Pürierstab zerkleinern und wieder zur Soße geben. Jetzt noch die Aprikosenmarmelade einrühren, gibt der Sauce einen leicht fruchtigen Geschmack. Sauce nochmals erhitzen, abschmecken und bei Bedarf leicht andicken. Dazu passen Salzkartoffeln und ein gutes Gemüse, wie z.B. Wirsing.

KOMMENTARE
Rinderroulade mit Aprikosen-Zwiebel-Speck-Füllung

Benutzerbild von Brausewind
   Brausewind
Eine tolle Alternative zu den sonst hier bekannten Rouladen. Werd ich doch glatt mal ausprobieren. GLG. Moni
Benutzerbild von HOCI
   HOCI
hmmm die sieht verdammt lecker aus und deine umschreibung ist auch klasse. ich hab jetzt schon wieder hunger, glg tine
Benutzerbild von Gini1
   Gini1
Hört sich sehr gut an und ich kann mir vorstellen das das gut schmecken kann . Werde ich mal ausprobieren., Regina

Um das Rezept "Rinderroulade mit Aprikosen-Zwiebel-Speck-Füllung" kommentieren zu können, müssen Sie eingeloggt sein.

Empfehlung