Fleischgerichte: Sauerkraut-Rouladen

1 Std 30 Min leicht
( 23 )

Zutaten

Zutaten für 4 Personen
Schweinerouladen 4
Sauerkraut 500 Gramm
Zwiebel 1 Große
Apfel 1
Karotte 1
Gemüsebrühe 850 ml.
Weisswein 100 ml.
Butterschmalz 3 Esslöffel
Pfefferkörner 10
Pimentkörner 5
Wacholderbeeren 5
Lorbeerblätter 2
Senf mittelscharf etwas
Salz, Pfeffer etwas
Öl etwas
Sossenbinder etwas
Saure Sahne 2 Esslöffel
Zucker 1 Prise
Nährwertangaben: Angaben pro 100g
kJ (kcal)
661 (158)
Eiweiß
1,1 g
Kohlenhydrate
3,4 g
Fett
15,5 g

Zubereitung

1.Zwiebel, Karotte und Apfel in kleine Würfel schneiden und kurz in Butterschmalz andünsten, Sauerkraut, Lorbeerblatt, Pfefferkörner, Piment und Wacholderbeeren dazugeben, Wein und 125 ml. Gemüsebrühe aufgiessen, Salz und Zucker dazugeben und etwa 10 min. im geschlossenen Topf köcheln lassen. Nun den Deckel abnehmen und alles bei starker Hitze unter Rühren schmoren, bis die Flüssigkeit weg ist.

2.Die Rouladen ausbreiten, mit Senf bestreichen, salzen, pfeffern und das Sauerkraut in die Mitte setzen, Rouladen eindrehen und mit Küchengarn fest zuschnürren. In heissem Öl von allen Seiten kurz anbraten, mit der restlichen Brühe ablöschen und im geschlossenem Topf ca. 60 min. gar schmoren.

3.Rouladen aus dem Topf nehmen und warm stellen, Sosse mit saurer Sahne und Sossenbinder andicken, abschmecken und mit Salzkartoffeln servieren.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Fleischgerichte: Sauerkraut-Rouladen“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 23 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Fleischgerichte: Sauerkraut-Rouladen“