Koch-Sepps schnelle Tomaten-Sauce

30 Min leicht
( 2 )

Zutaten

Zutaten für 4 Personen
Gemüsezwiebel 1 große
Rohschinkenwürfel (FP) 125 g
Olivenöl 6 EL
Tomaten, geschält, mit Tomatensaft (800 g) 1 Dose
Tomatenketchup 250 ml
8 Kräuter (TK) 1 Pck.
Knoblauchgranulat 1 TL
Currypulver 0,5 TL
Cayennepfeffer 1 Msp.
Zucker 2 Prisen
Salz, Pfeffer etwas
Parmesan, frisch gerieben etwas

Zubereitung

Schnell gekocht und schnell serviert

1.Die Zwiebel wie immer mit und ohne Tränen schälen. Sehr fein hacken.

2.In einem großen, weiten Bratgeschirr das Olivenöl erhitzen. Die Schinkenwürfel mit den Zwiebelwürfelchen darin goldig anbraten. Also nicht schnell bräunen!

3.Die Tomaten aus der Büchse samt Saft und mit dem Ketchup, der mit 5 EL Wasser schnell verdünnt wurde, zugeben. Das 8-Kräuter-Paket (Petersilie, Dill, Kresse, Kerbel, Schnittlauch, Sauerampfer, Borretsch, Pimpinelle) schnell aus dem TK-Fach des hoffentlich vorhandenen Kühlschranks holen und einrühren. Mit den anderen Gewürzen abschmecken.

4.Auf dem Herd bei mittlerer Hitze in 15 Min. zu einiger sämigen Sauce verkochen. Dabei die Tomatenstücke zerpflücken und evt. schnell mal ein Spritzsieb auflegen. Dann alles mit einem elektrischen Pürierstab zu einer sämigen Sauce vermischen. Noch mal abschmecken. Und dann beim Anrichten und Servieren mit den oben genannten Beilagen am Esstisch schnell noch mit frisch geriebenem Parmesan bestreuen!

Koch-Sepp-Nachsatz, der erste:

5.Diese selbst und schnell gekochte Tomatensauce schmeckt auch ohne Schinkenwürfelchen – fehlt dann allerdings etwas pikanter Geschmack, aber Veganer werden sie lieben!

Koch-Sepp-Nachsatz, der zweite:

6.Lässt sich sehr gut einfrieren und schmeckt auch kalt zu allem Gegrillten.

Guten Appetit und langsam genießen . . .

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Koch-Sepps schnelle Tomaten-Sauce“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 2 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Koch-Sepps schnelle Tomaten-Sauce“