Tomatensuppe ...

leicht
( 20 )

Zutaten

Zutaten für 8 Personen
Tomaten vollreif 1000 Gramm
Olivenöl extra vergine 4 Esslöffel
Zwiebeln grob gehackt 3 große
Knoblauchzehen gehackt 4
Tomatenmark 2 Esslöffel
Passierte Tomaten 1 Packung
gehackte Tomaten 1 Dose
Wasser 1 Liter
Gemüsebrühen-Pulver 1 Esslöffel
Zucker 2 Teelöffel
Zitronenthymian getrocknet 2 Teelöffel
Kräuter der Provence 1 Teelöffel
Chmeli-Suneli** 2 Teelöffel
Chiliflocken 1 halber Teelöffel
Lauchstange 5 cm von einer jungen
Petersilienzweig 1
Nährwertangaben: Angaben pro 100g
kJ (kcal)
410 (98)
Eiweiß
0,9 g
Kohlenhydrate
4,2 g
Fett
8,7 g

Zubereitung

1.Die Tomaten waschen, halbieren und die harten Mittelkeile wegschneiden, dann in grobe Würfel schneiden.

2.In einem ausreichend großen Topf das Öl erhitzen und die Zwiebel mit Knoblauch darin glasigdünsten, das Tomatenmark dazugeben und kurz mit angehen lassen. Frische, gehackte und passierte Tomaten mit dem Wasser und Gemüsebrühe zufügen, auch Zucker und alle Gewürze einrühren, dann einmal aufkochen lassen und mit Deckel versehen bei milder Hitze gut 30 Minuten garen.

3.In dieser Zeit die Petersilie in Stückchen zupfen; den Lauch in hauchdünne Scheiben schneiden und anschließend quer noch etwas feiner schneiden.

4.Die würzige Tomatensuppe nach der Garzeit mit dem Stabmixer pürieren, auf Tellern anrichten und mit dem rohen Lauch und der Petersilie bestreut servieren. Reibekuchen passen sehr gut dazu ... wir bevorzugen Gemüse-Vollwertpuffer .... das schmeckt toll und ist auch richtig gesund!!

5.Ich habe diese große Menge zubereitet, weil ich soooo viele reife Tomaten hatte. Die Suppe läßt sich sehr gut einfrieren, und so habe ich, was übrig war, in der TK-Truhe haltbar gemacht.

6.** zum Gewürz Chmeli-Suneli: diese wunderbare Gewürzmischung aus der georgischen Küche hat hier kürzlich der User "AleksKatr" verwendet. Das hat mich so sehr interessiert, daß ich es in einem russischen Laden gekauft habe - ich kann es nur empfehlen!

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Tomatensuppe ...“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 20 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Tomatensuppe ...“