eine Tomatensuppe in "Bestform"

Rezept: eine Tomatensuppe in "Bestform"
26
15
2067
Zutaten für
2
Personen
Bild hochladen
Rezept speichern
ZUTATEN
1000 gr.
Tomaten
1 Stück
Ingwer , Zwetschgengröße
Stückchen
Knoblauch
2 Stück
Schalotten
1 Stück
Möhre, ca 100 gr.
Schuss
Olivenöl
Butter
250 ml
Buttermilch
Pfeffer aus der Mühle schwarz
Mediteranes Aromapüree
Piment d'Espelette
2 klacks
Crème fraîche
Mini Mozzarellas
Safran Pulver
REZEPTINFOS
Schwierigkeitsgrad
leicht
Zubereitungszeit
keine Angabe
Preiskategorie
€ €
veröffentlicht am
06.09.2013
Angaben pro 100 g
kJ (kcal)
87 (21)
Eiweiß
1,5 g
Kohlenhydrate
2,9 g
Fett
0,3 g
TIPP!
REZEPT-KATEGORIEN
TIPP!

ÄHNLICHE REZEPTE
eine Tomatensuppe in "Bestform"

geeiste Gemüsesuppe mit Pepp
heißes Tomatensüppchen mit Kokos-Erdnuss touch
Kürbiscremesüppchen mit ssarfen orientalischen Hackbällchen
kalte Möhrensuppe mit lauwarmen Flusskrebssahneschaum
ein scharfes Tomatensüppchen mit feiner Einlage

ZUBEREITUNG
eine Tomatensuppe in "Bestform"

1
Die Tomaten schälen und den Strunk raus schneiden, dann klein schneiden. Ingwer schälen und fein würfeln. Schalotten pellen und fein würfeln. Die Möhre Schälen und grob raspeln.
2
Einen guten Schuss Olivenöl erhitzen und die Schalotten mit dem Ingwer darin anschwitzen, dann die Tomaten zugeben und alles unter gelegentlichem umrühren gute 30 Minuten leise köcheln lassen.
3
Etwas Olivenöl und etwas Butter in einer Pfanne erhitzen und die Möhren darin anbraten. ( aufpassen, der Grad ist sehr gering bevor sie verbrennen !!!! )
4
Nun die Tomatensuppe fein pürieren und die Buttermilch und die Karotten ( etwas für die Garnitur zurück legen ) unterheben und dann alles mit Piment d'Espelette und dem Aromapürre abschmecken.
5
Die Mini Mozzarella mit etwas Safranpulver bestreuen und dazu reichen.
6
Fertige Suppe in eine Suppentasse geben und mit einem Klecks Crème fraîche und gerösteten Karotten garnieren.....guten Appetit.....
7
Ich würde mich sehr freuen, wenn jeder auch einen netten Kommentar zu dem Rezept da lassen würde. Auch Kritisches oder Anregungen sind mir sehr willkommen, denn ich koche auch nur mit Wasser. Der SuppenGeniesser bedankt sich im vorraus dafür

KOMMENTARE
eine Tomatensuppe in "Bestform"

Benutzerbild von greeneye1812
   greeneye1812
hab heute in Anlehnung an dein RZP ein scharfes Tomaten-Ingwer-Süppchen gekocht! ......habs leicht abgewandelt bzw. meinem "Kühlschrank" angepasst und neu eingestellt - ich hoffe, du bist mir nicht böse, dass ich bei dir "klauen" war! ;-))) vlg, Hedi PS: .......danke für deine Inspiration......
Benutzerbild von Huengerchen
   Huengerchen
Zugebenermaßen bin ich kein Tomatensuppenfan, aber da der Rest der Familie Tomatensuppe liebt, bin ich eindeutig in der Unterzahl :-) Interessant finde ich Buttermilch als Zutat, und das macht auch mich neugierig! Suppenkasperin bin ich ja auch - vielleicht auch bald Tomatensuppenkasperin? :-)
Benutzerbild von schade5900
   schade5900
Das ist ein sehr tolles Rezept, verdiente 5 ☆☆☆☆☆chen von uns dafür, LG Detlef und Moni
Benutzerbild von Teufelchen1963
   Teufelchen1963
und wieder eine leckere Tomatensuppe aber mir schmeckt die einfache am besten
Benutzerbild von luna-61
   luna-61
Jede Suppe etwas Besonderes. Du machst deinem Nickname alle Ehre.

Um das Rezept "eine Tomatensuppe in "Bestform"" kommentieren zu können, müssen Sie eingeloggt sein.

Empfehlung